BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Fahrzeugbestand ist im Januar leicht gesunken

Fahrzeugbestand ist im Januar leicht gesunken

Fahrzeugbestand ist im Januar leicht gesunken

In Bochum waren im Januar insgesamt 242.735 Fahrzeuge aller Klassen gemeldet. Das sind sechs weniger als im Dezember.

Der PKW-Bestand sank um 66 auf insgesamt 196.291. Es waren 75 LKW mehr als im Dezember gemeldet, deren Gesamtzahl sich damit auf 14.329 erhöhte. 156 Busse sind im Stadtgebiet unterwegs, einer mehr als im Vormonat. Saisonbedingt sank die Zahl der Krafträder im Januar leicht um 21 auf nun 15.513. Die Zahl der Zugmaschinen sank um fünf auf 793, die der Anhänger stieg um zwölf auf 14.213. Es sind 1.440 sonstige Fahrzeuge in Bochum unterwegs, zwei weniger als im Vormonat. In Bochum fahren seit Januar 14.355 Fahrzeuge mit Wattenscheider Kennzeichen, ein Plus von 45. Die Zahl der Elektrofahrzeuge erhöhte sich im Januar um 21 auf 419.

(1. Februar 2019)