BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Impfzentrum Bochum

Impfstelle im Gesundheitsamt Bochum

Impfzentrum Bochum

Aktueller Hinweis:

Wir impfen nach STIKO- Empfehlung.

Bitte beachten Sie, dass eine COVID 19- Erkrankung, die mittels positivem PCR-Test nachgewiesen wurde mit einer Impfung gleichzusetzen ist und auch so ins Impfschema eingerechnet wird.

Nach drei Ereignissen, also Infektion oder Impfung, erfolgt nach aktueller Empfehlung nur bei Personen mit besonderer Indikation* eine weitere, also zweite Auffrischung. 

Die Durchführung darüberhinausgehender Auffrischungsimpfungen, also auch die dritte Auffrischungsimpfung, können nach individueller ärztlicher Bewertung sinnvoll sein. Diese Impfungen sind jedoch grundsätzlich nur in Arztpraxen durchzuführen. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Hausarzt.

*Demnach ist eine zweite Auffrischungsimpfung nur für folgende Personengruppen indiziert: 

  • Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, insbesondere solche mit direktem Patientinnen-/Patienten- beziehungsweise Bewohnerinnen-/Bewohnerkontakt (Impfungen sind im Gesundheitsamt möglich - bitte Nachweis mitbringen, z.B. Gehaltsabrechnung oder Mitarbeitendenausweis bzw. Arbeitgeberbescheinigung.)
  • Personen im Alter ab 60 Jahren (Impfungen sind im Gesundheitsamt möglich)
     

Folgende Personengruppen können ausschließlich bei den niedergelassenen Hausärztinnen und Hausärzten geimpft werden:

  • Personen mit Immundefizienz ab dem Alter von 5 Jahren 
  • Bewohnerinnen und Bewohner in Einrichtungen der Pflege sowie Personen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf in Einrichtungen der Eingliederungshilfe 
  • Personen im Alter ab 5 Jahren mit erhöhtem Risiko für schwere COVID-19-Verläufe infolge einer Grunderkrankung)
     

Adresse

Westring 28, Zugang über Gustav-Heinemann-Platz
zum Stadtplan

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 12 bis 17 Uhr (Termin nötig; Kinderimpfungen ohne Termin)
Freitag: geschlossen
Samstag: geschlossen

Terminbuchung

Zur Terminbuchung

Sollten sie zu einer der von der STIKO empfohlenen Personengruppen gehören und nicht über die Möglichkeit verfügen, einen Termin buchen zu können, so kommen Sie gerne zu unseren Öffnungszeiten in der Impfstelle vorbei. Gegebenenfalls ist dann mit etwas Wartezeit zu rechnen.

Für die Impfungen stehen die mRNA-Impfstoffe der Firma Biontech/Kinderbiontech und Moderna, sowie der proteinbasierte Impfstoff der Firma Novavax und der Totimpfstoff Valneva zur Verfügung.

Spikevax bivalent Original / Omicron BA.1 von Moderna

Nur zur Auffrischimpfung zugelassen!

  1. Auffrischimpfung für alle Personen ab 30 Jahren, im Regelfall 6 Monate nach abgeschlossener Grundimmunisierung oder durchgemachter SARS-COV-2-Infektion.
  2. Auffrischimpfung nur für Personengruppen ab 60 Jahren, Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, vulnerable Personengruppen im Regelfall im Abstand von 6 Monaten zum letzten immunologischen Ereignis (Impfung oder SARS-CoV-2-Infektion).
Comirnaty Original / Omicron BA.1 und BA. 4/5 von BioNTech

Nur zur Auffrischimpfung zugelassen!

  1. Auffrischimpfung für alle Personen ab 12 Jahren, im Regelfall 6 Monate nach abgeschlossener Grundimmunisierung oder durchgemachter SARS-COV-2-Infektion.
  2. Auffrischimpfung nur für Personengruppen ab 60 Jahren, Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, vulnerable Personengruppen im Regelfall im Abstand von 6 Monaten zum letzten immunologischen Ereignis (Impfung oder SARS-CoV-2-Infektion).
Valneva

Nur zur Grundimmunisierung zugelassen!
Für alle Personengruppen im Alter zwischen 18 und 50 Jahren.
Zwei Impfungen im Abstand von mindestens 4 Wochen erforderlich.

Die Coronaschutz-Impfung ist kostenlos.

Alle Impfwilligen über 12 Jahren können sich impfen lassen.

Bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren müssen die Einwilligungs- und Aufklärungsbögen zur Impfung von mindestens einem Sorgeberechtigten unterschrieben sein. Die Kinder und Jugendlichen sollten von einem Sorgeberechtigten begleitet werden.

Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis (Identitätsnachweis), Impfausweis und möglichst die Krankenversicherungskarte mit.
Halten Sie bitte auch die zur Impfung benötigten ausgefüllten
 Einverständniserklärungen sowie die Aufklärungsunterlagen bereit.

Achtung: Der Impftermin gilt nur für eine Person!!!