Corona-Virus - Alle wichtigen Infos auf einen Blick

Vorschriften und Regeln

Zurzeit gibt es Rechtsverordnungen, Erlasse und Allgemeinverfügungen, die unser Leben in der Zeit der Pandemie regeln. Wir haben sie an dieser Stelle gesammelt und erklären, worum es geht.

Bund-Länder-Vereinbarungen, Rechtsverordnung NRW und Erlasse der Landesregierung

Bund-Länder-Vereinbarung: Erweiterung der beschlossenen Leitlinien zur Beschränkung sozialer Kontakte

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen am 22. März 2020 folgenden Beschluss. Die rasante Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in den vergangenen Tagen in Deutschland ist besorgniserregend. Wir müssen alles dafür tun, um einen unkontrollierten Anstieg der Fallzahlen zu verhindern und unser Gesundheitssystem leistungsfähig zu halten. Dafür ist die Reduzierung von Kontakten entscheidend.
Weitere Informationen

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO)

Die Landesregierung hat ein weitreichendes Kontaktverbot für Nordrhein-Westfalen per Rechtsverordnung erlassen, das ab Montag (23. März 2020) in Kraft tritt. Demnach werden Zusammenkünfte und Ansammlungen in der Öffentlichkeit von mehr als zwei Personen untersagt. Darüber hinaus sind weitere Maßnahmen beschlossen worden.

Rechtsverordnungen, Erlasse etc. und tagesaktuelle Informationen der Landesregierung NRW:

www.mags.nrw/coronavirus

Allgemeinverfügungen der Stadt Bochum