Aktuelle Pressemeldungen

Traurige Nachricht: Zwei Bochumerinnen verstorben

Leider gibt es eine weitere traurige Nachricht: Zwei positiv auf das Corona-Virus getestete Bewohnerinnen des zuvor unter Quarantäne gestellten Seniorenzentrums Heinrich-König sind nun verstorben. Die beiden Frauen waren 81 und 89 Jahre alt.

Im Seniorenzentrum Heinrich-König sind aktuell elf Personen infiziert. Umfangreiche Schutzmaßnahmen wurden durch das Gesundheitsamt angeordnet. Die Bewohnerinnen und Bewohner sind auf ihren Zimmern isoliert. Auch das Personal folgt dem Hygieneplan und wendet die Schutzmaßnahmen an, um die Bewohnerinnen und Bewohnern weiter zu versorgen.  

Insgesamt sind 158 Menschen in Bochum positiv auf das Corona-Virus getestet. 14 Personen werden zurzeit stationär behandelt.

(24. März 2020)