Stellenangebote

Stellenangebot - eine Ärztin / einen Arzt (w/m/d) für die Leitung der Abteilung Gesundheits- und Verbraucherschutz

Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Im Gesundheitsamt der Stadt Bochum ist die Stelle

einer Ärztin / eines Arztes (w/m/d) für die Leitung der Abteilung
„Gesundheits- und Verbraucherschutz“

(Kennziffer: 53-50)

neu zu besetzen.

Welche Aufgaben warten auf Sie?

Die Führungsaufgaben dieser Stelle sind prägend. Sie leiten die Abteilung „Gesundheits- und Verbraucherschutz“ mit den zwei Sachgebieten „Ortshygiene und Infektionsschutz“ und „Begutachtung, Amtsärztliche Aufgaben und Beratung“. Die insgesamt rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung mit breit gestreuter fachlicher Ausrichtung (unter anderem Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter, Hygienekontrolleure) sind vorrangig mit folgenden Aufgaben befasst:

  • Infektionsschutz
  • Hygiene- und Gesundheitsaufsicht
  • TBC-Beratung
  • Apotheken-, Arzneimittel- und Gefahrstoffwesen, Sozialpharmazie
  • Begutachtungen
  • Belehrungen nach § 43 Infektionsschutzgesetz
  • Beratung sexuelle Gesundheit
  • Gesundheitliche Beratung nach dem Prostituiertenschutzgesetz
  • Beratung Gehörlose und Hörgeschädigte

Neben der Wahrnehmung der Leitungsaufgaben werden Sie selbst auch ärztliche Untersuchungen und Begutachtungen durchführen sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beratend zur Seite stehen.

Was erwarten wir von Ihnen?

Wir suchen eine verantwortungsbewusste, leistungsbereite und einsatzfreudige Persönlichkeit. Wenn Sie soziale und fachliche Kompetenz vereinen, persönliche Flexibilität besitzen und die Arbeit im öffentlichen Gesundheitswesen als moderne kommunale Dienstleistung für die Bürgerinnen und Bürger verstehen, passen Sie in unser Team.

Wir wünschen uns eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter mit möglichst mehrjähriger ärztlicher Erfahrung und Interesse am Gutachtenwesen und Infektionsschutz. Die Anerkennung als Fachärztin oder Facharzt ist vorteilhaft. Idealerweise haben Sie Erfahrung im Umgang mit MS-Office. Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse B und sind bereit, Ihren privaten PKW - soweit vorhanden - für dienstliche Zwecke einzusetzen. Selbstverständlich werden die Fahrtkosten erstattet.

Was bieten wir?

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Beschäftigung im Bereich des Öffentlichen Gesundheitsdienstes sowie die Sicherheit und Fürsorge eines öffentlichen Arbeitgebers. Bei Interesse und Eignung kann die Qualifikation einer Fachärztin oder eines Facharztes für öffentliches Gesundheitswesen erworben werden. Außerdem bestehen in den nächsten Jahren weitere Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des Gesundheitsamtes, zum Beispiel die Übernahme der Amtsleitung.

Darüber hinaus bieten wir eine am Bedarf ausgerichtete flexible Arbeitszeit ohne Nacht- und Wochenenddienst

  • die Möglichkeit der Nebentätigkeit
  • teamgestütztes Arbeiten und ein kooperatives Arbeitsklima.

Vergütung:

Entsprechend Ihrer persönlichen Qualifikation erfolgt die tarifliche Eingruppierung nach EG 15 TVöD (ohne abgeschlossene Facharztausbildung nach EG 14 TVöD).

Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Vorstellungen mit.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie noch Fragen?

Im Gesundheitsamt steht Ihnen Herr Dr. Winter, Telefon 0234 910-3200, Winter@bochum.de, und im Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation Herr Frank, Telefon 0234 910-2124, gerne zur Verfügung.

Sind Sie interessiert?

Wenn “Ja” - dann bewerben Sie sich bitte bis zum 27. März 2020 ausschließlich online über das Stellenportal www.interamt.de.

Link zur Stellenausschreibung: https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=566440

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unterneh-menskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Logo des Netzwerks "Charta der Vielfalt"
Logo des Unternehmensnetzwerkes "Erfolgsfaktor Familie"