Stellenangebote

Stellenangebot - eine Psychiaterin / einen Psychiater oder eine Ärztin / einen Arzt mit Vorerfahrung im Bereich Psychiatrie (w/m/d)

Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Im Gesundheitsamt der Stadt Bochum ist in der Abteilung "Sozialpsychiatrische Hilfen" zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Psychiaterin / eines Psychiaters
oder einer Ärztin / eines Arztes mit Vorerfahrung im Bereich Psychiatrie (w/m/d)

(Kennziffer: 53-52)

zu besetzen.

Welche Aufgaben warten auf Sie?

Der Sozialpsychiatrische Dienst besteht derzeit aus einem Team mit circa 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit breit gestreuter fachlicher Ausrichtung einschließlich eines integrierten kinder- und jugendpsychiatrischen Teams.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Vor- und nachsorgende Hilfen für psychisch Kranke i.S.d. PsychKG
  • Hausbesuche
  • Gutachterliche Stellungnahmen
  • Präventions- und Netzwerkarbeit
  • Krisen- und Notfallhilfen
  • Problemklärung, psychiatrische Diagnostik und Beratung
  • Koordination von Hilfen

Was erwarten wir von Ihnen?

Wir erwarten möglichst eine abgeschlossene Facharztausbildung zur Psychiaterin / zum Psychiater oder eine diesbezügliche fortgeschrittene Weiterbildung. Eine Ärztin / ein Arzt mit entsprechender klinischer Vorerfahrung kommt ebenfalls in Betracht.

Darüber hinaus

  • Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit.
  • Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office sowie die Bereitschaft, durch Teilnahme an internen Fortbildungen Kenntnisse für den Umgang mit der bei der Stadt Bochum eingesetzten Software zu erwerben.
  • Die Bereitschaft, den privaten Pkw - soweit vorhanden - für dienstliche Zwecke (Hausbesuche, Notfalleinsätze) einzusetzen. Selbstverständlich werden die Fahrtkosten erstattet.  

Was können wir Ihnen bieten?

Wir bieten Ihnen eine unbefristete, interessante und vielseitige Beschäftigung in einem multiprofessionellen Team einer kommunalen, gut verankerten und vernetzten Beratungsstelle mit sozialpsychiatrischer Ausrichtung.

Darüber hinaus

  • eine am Bedarf ausgerichtete flexible Arbeitszeit ohne Nacht- und Wochenenddienst
  • die Möglichkeit der Nebentätigkeit
  • teamgestütztes Arbeiten und ein kooperatives Arbeitsklima
  • gute Möglichkeiten der Fortbildung

Darüber hinaus profitieren Sie von den allgemeinen Vorteilen des Einstiegs bei der Stadt Bochum:

  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Eltern-Kind-Büro und städtische Kinderferienbetreuung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebssport / Entspannungsverfahren

Vergütung:

Entsprechend Ihrer persönlichen Qualifikation erfolgt die tarifliche Eingruppierung nach EG 15 TVöD (ohne abgeschlossene Facharztausbildung nach EG 14 TVöD).

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt.

Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Vorstellungen mit. Aus Raumgründen steht allerdings nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung.

Sind Sie interessiert?

Wenn Ja - dann bewerben Sie sich bitte bis zum 27. März 2020 unter Angabe der Kennziffer
53-52 ausschließlich online
über das Stellenportal www.interamt.de.

Link zur Stellenausschreibung: https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=566469

Für weitere Informationen stehen Ihnen

  • im Gesundheitsamt Frau Dr. Schneider (Telefon 0234 910-3368, LSchneider@bochum.de) sowie
  • im Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation Herr Kiseier,
    Telefon 0234 910-26 29

zur Verfügung.

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Logo des Netzwerks "Charta der Vielfalt"
Logo des Unternehmensnetzwerkes "Erfolgsfaktor Familie"