Stellenangebote

Stellenangebot - eine Print-Managerin / einen Print-Manager (w/m/d) im Sachgebiet Desktop Basis

Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Das Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation der Stadt Bochum sucht für die Abteilung IT-Infrastrukturdienste

eine Print-Managerin / einen Print-Manager (w/m/d)
im Sachgebiet Desktop Basis

zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Kennziffer 11 IT-10).

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet.

Die Abteilung Infrastrukturdienste des Amtes für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation ist als interner Dienstleister der Stadtverwaltung Bochum damit beauftragt, die Bereiche Informationstechnik und Telekommunikation verwaltungsweit sicherzustellen und weiterzuentwickeln. Das Datennetzwerk verbindet derzeit rund 4.600 PCs mit dem eigenen zentralen Serverstandort und mit anderen kommunalen IT-Partnern. Das Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation entwickelt und betreut Anwendungsverfahren für nahezu alle kommunalen Aufgabenfelder, teilweise in enger Zusammenarbeit mit anderen Datenzentralen.

Welche Aufgaben zählen zu dem Aufgabengebiet?

Als einen Baustein der „Bochum Strategie“ betreibt die Stadt Bochum als „Vorreiter modernen Stadtmanagements“ ein zentrales Print-Management. Als Print-Managerin beziehungsweise Print-Manager wird Ihnen hier ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum geboten; dazu gehören hauptsächlich nachfolgende Tätigkeiten:

  • Administration zentral verwalteter Multifunktionsgeräte und Netzwerkdrucker
    • Sie konfigurieren die Endgeräte und Berechtigungssteuerung
    • Sie erstellen Auswertungen
    • und nehmen bei Fabrikats-Wechsel die Abnahme und das Einbinden der Geräte vor
       
  • Administration des “Print & Follow”-Systems
    • Sie konfigurieren das System und die Berechtigungssteuerung
    • zu Ihren Aufgaben gehört der Second Level Support
    • sowie die Erstellung von Auswertungen
       
  • Sie beraten und unterstützen die Fachbereiche bei der Nutzung der Printservices
  • entwickeln das Print-Management stetig weiter
  • und erstellen Leistungsbeschreibungen im Rahmen des zentralen Print-Managements
  • die Bearbeitungs- und Arbeitsabläufe dokumentieren Sie (Prozessmodellierung)

Mit der Stelle ist zudem die Stellvertretung für die Rolle der IV- Verbindungsperson des Amtes für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation verbunden.

Was erwarten wir von Ihnen?

Idealerweise haben Sie ein Studium mit der Fachrichtung Informatik abgeschlossen. Alternativ verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachinformatikerin beziehungsweise zum Fachinformatiker oder IT-Technikerin beziehungsweise IT-Techniker oder eine vergleichbare Qualifikation.
Ein ausgeprägtes Interesse und vertiefte Kenntnisse im Bereich der EDV sowie ein hohes Maß an technischem Verständnis werden vorausgesetzt. Wünschenswert sind zudem englische Sprachkenntnisse, da im IT-Umfeld Anleitungen und andere Informationsquellen nicht immer in deutscher Sprache verfügbar sind.

  • Ferner sollten Sie über folgende Kenntnisse verfügen:
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse aktueller Print- und Multifunktionsgeräte
  • neben allgemeinen guten Kenntnissen in der Informationstechnik, insbesondere des eingesetzten Client-Betriebssystems können Sie die eingesetzten Office-Anwendungen sicher anwenden
  • idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse der Abfragesprache SQL
  • Sie sind es gewohnt, Ihre Arbeitsergebnisse und -abläufe zu dokumentieren

Welche persönlichen Qualifikationen müssen Sie mitbringen?

Im Hinblick auf die kundenorientierte Aufgabenerledigung erwarten wir gute Kommunikationsfähigkeiten. Außerdem arbeiten Sie lösungsorientiert, sind kooperationsbereit und teamfähig. Zudem sollten Sie die Bereitschaft mitbringen, sich entsprechend einzuarbeiten und stetig weiterzubilden. Neuen Entwicklungen und Veränderungen stehen Sie aufgeschlossen gegenüber. Selbständiges Arbeiten wird ebenso vorausgesetzt wie die Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit.

Was bieten wir?

Es erwartet Sie ein vielfältiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, eine Tätigkeit mit hohem Maß an Eigenverantwortung und vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Durch geeignete Aus  und Fortbildungsmaßnahmen ermöglichen wir Ihnen, sich dem schnell weiterentwickelnden Stand der Informationstechnik anzupassen und Ihre fachliche Kompetenz weiter zu vertiefen.

Darüber hinaus profitieren Sie natürlich von den allgemeinen Vorteilen des Einstiegs bei der Stadt Bochum:

  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Gute Aufstiegschancen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle / vielfältige Teilzeitmöglichkeiten
  • Eltern-Kind-Büro und städtische Kinderferienbetreuung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebssport / Entspannungsverfahren
  • Job-Ticket

Vergütung: Entgeltgruppe 9b TVöD

Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Vorstellungen mit.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Haben Sie noch Fragen?

Für Rückfragen stehen Ihnen im Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation aus dem Bereich IT-Services Herr Kammel (Telefon 0234 910-3029) und aus dem Bereich Personaleinsatz Frau Rennebaum (Telefon 0234 910-2822) zur Verfügung.

Sind Sie interessiert?

Wenn “Ja” - dann bewerben Sie sich bitte bis zum 1. März 2020  unter Angabe der Kennziffer 11 IT-10 ausschließlich online über das Stellenportal www.interamt.de.

Link zur Online-Stellenausschreibung: https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=566186

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag.

Logo des Netzwerks "Charta der Vielfalt"
Logo des Unternehmensnetzwerkes "Erfolgsfaktor Familie"