Stellenangebote

Stellenangebot - Tierärztinnen / Tierärzte (w/m/d) zur Anstellung in der Schlachttier- und Fleischuntersuchung

Die Stadt Bochum mit ca. 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Das Ordnungs- und Veterinäramt der Stadt Bochum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Tierärztinnen / Tierärzte (w/m/d) zur Anstellung

als amtliche Tierärztinnen / Tierärzte in der Schlachttier- und Fleischuntersuchung.

(Kennziffer: 32-56)

Welche Aufgaben zählen zu Ihrem Aufgabengebiet?

Ihre Aufgaben:

  • Amtliche Schlachttier- und Fleischuntersuchung bei Rindern, Schweinen und Schafen
  • Hygieneüberwachung im Schlachtbetrieb
  • fachliche Anleitung von amtlichen Fachassistenten

Was erwarten wir von Ihnen?

Sie haben ein Studium der Tiermedizin mit tierärztlicher Approbation abgeschlossen.

Weiterhin wird erwartet, dass

  • Sie über Fachwissen in den Bereichen Lebensmittelrecht, Tierseuchenrecht, Tierkörperbeseitigungsrecht, Tierschutzrecht und Tierarzneimittelrecht verfügen.
  • Sie Führungs- und Durchsetzungsvermögen besitzen und zeitlich flexibel sind, da Einsätze an allen Schlachttagen (Montag bis Samstag) möglich sind.
  • Sie konzeptionell und selbständig arbeiten, analytisch denken, zielorientiert handeln und eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit besitzen.
  • Sie teamfähig sind und die Fähigkeit haben, mit Konflikten umzugehen, Probleme fachlich kompetent lösen und auch in kritischen Situationen ein sicheres Auftreten bewahren.

Vergütung:

Die Beschäftigung erfolgt nach dem Tarifvertrag über die Regelung der Rechtsverhältnisse der Beschäftigten in der Fleischuntersuchung (TV-Fleischuntersuchung).

Die Vergütung beträgt zurzeit 40,80 Euro brutto je Stunde.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie noch Fragen?

Bei Fragen zum Arbeitsplatz und zu den Aufgaben wenden Sie sich bitte an Herrn Deppe, Telefon: 0234 910-8823 (E-Mail: hdeppe@bochum.de).
Im Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation ist Herr Kiseier, Telefon: 0234 910-2629 (E-Mail: skiseier@bochum.de), Ihr Ansprechpartner.

Sind Sie interessiert?

Wenn “Ja” - dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Kennziffer 32-56 mit den üblichen Unterlagen an die

Stadt Bochum
11 15 - Herrn Kiseier -
44777 Bochum

oder per Mail an: skiseier@bochum.de

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Logo des Netzwerks "Charta der Vielfalt"
Logo des Unternehmensnetzwerkes "Erfolgsfaktor Familie"