Dienstleistungen und Infos

Gesundheitswegweiser für Migranten

Die Gesundheitsversorgung in Deutschland ist auf einem hohen Niveau. Dies bedeutet aber auch, dass das Versorgungssystem komplex ist und es oft schwierig ist, sich in der Vielzahl der Angebote zurecht zu finden. Für viele der in unserer Stadt lebenden rund 63.000 Einwohnerinnen und Einwohner mit Migrationshintergrund sind die Hürden noch höher, um bei Krankheit oder gesundheitlichen Fragen im richtigen Moment die richtige Hilfe zu erhalten.

Mangelnde Kenntnisse der deutschen Sprache und des hiesigen Gesundheitswesens können dazu führen, dass Personen mit Migrationshintergrund im Krankheitsfall einen Arzt gar nicht erst aufsuchen oder nicht ausreichend in der Lage sind, ihre Beschwerden verständlich darzustellen. Auch werden häufig ärztliche Verordnungen nicht verstanden und daher falsch umgesetzt. Andererseits fehlt deutschen Gesundheitsdienstleistern vielfach Wissen über den fremden kulturellen Hintergrund, der nicht nur Art und Umfang der Beschwerden, sondern auch die Verständigung zwischen ihnen und den Migrantinnen und Migranten beeinflussen kann. So sind Fehleinschätzungen gesundheitlicher und sozialer Probleme möglich. Die Betroffenen suchen dann ggf. längere Zeit nach geeigneten Versorgungsangeboten.

Um diesen Problemen zu begegnen, veröffentlicht die Stadtverwaltung diesen Gesundheitswegweiser für Migrantinnen und Migranten in Bochum. Es handelt sich um eine Kooperation des Gesundheitsamtes mit dem Kommunalen Integrationsbüro Bochum. Mit dem Wegweiser ist beabsichtigt,

  • Zugewanderten eine praktische Unterstützung für den Zugang zur deutschen Gesundheitsversorgung in ihrer Muttersprache zu geben,
  • das Angebot von Gesundheitsleistungen transparenter zu machen,
  • mit einer dadurch erreichten verbesserten Versorgung einen Beitrag zur Integration zu leisten.

Der Gesundheitswegweiser erscheint in Deutsch mit sieben weiteren Sprachen. Übersetzungen in Arabisch, Englisch, Französisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch und Türkisch sind für diese einleitenden Informationen sowie die Inhaltsangabe und die entsprechenden Überschriften der Rubriken enthalten. Die im Wegweiser enthaltenen Angaben und Informationen haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

chevron_rightDer Gesundheitswegweiser zum Download