Krimilesung unter Sternen: Hattinger Autorinnen zu Gast im Planetarium

Krimilesung unter Sternen: Hattinger Autorinnen zu Gast im Planetarium

Passend zur dunklen Jahreszeit geht es am Dienstag, 12. November, um 20 Uhr im Planetarium, Castroper Straße 67, spannend und auch ein wenig furchterregend zu: Die Krimiautorinnen Nadine d’Arachart und Sarah Wedler stellen unter dem Sternenhimmel ihren neuen Psychothriller „Angstraum“ vor, der erst vor zwei Wochen auf den Markt gekommen ist:
Es begann im Sommer 2006 – In einem Kellerraum geschah Schreckliches. Und im Frühjahr 2019 beginnt das Grauen erneut. Aber was geschah in dem Raum? Und was ist der Zusammenhang mit einer Mordserie, die Hamburg in Atem hält? Nadine d’Arachart und Sarah Wedler geben in ihrer Buchvorstellung Einblicke in eine unheimliche Welt.

Die beiden Autorinnen, geboren 1985 und 1986 in Hattingen, entdeckten ihre gemeinsame Freude am Schreiben bereits mit zwölf Jahren. Neben zahlreichen Veröffentlichungen in Anthologien und Jahrbüchern erhielten sie in den vergangenen Jahren diverse Preise für ihre Kurzgeschichten und Drehbuchideen. So wurden sie mit dem Förderpreis des Literaturbüro Ruhr ausgezeichnet. Ihre größte Leidenschaft ist das Thriller-Genre, gerne schreiben sie aber auch im Fantasy-Bereich. Neben ihrer Autorinnentätigkeit arbeiten Nadine d’Arachart und Sarah Wedler als freiberufliche Lektorinnen.

Karten für die Krimilesung kosten 9,50 Euro, ermäßigt 6,50 Euro. Sie können im Internet unter www.planetarium-bochum.de oder über die Telefon-Hotline 0221 280214 (Ortstarif) erworben sowie per Mail an info@planetarium-bochum.de reserviert werden. Sie sind auch an der Abendkasse erhältlich.

(8. November 2019)