Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag

Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag

Helmut Breitkopf, der Bezirksbürgermeister im Bezirk Süd, lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum gemeinsamen Gedenken am Volkstrauertag, Sonntag, 17. November, ein. Die Gedenkfeier mit Kranzniederlegung für die Opfer von Krieg und Gewalt findet um 11:30 Uhr am Ehrenmal Westerholt, Westerholtstraße, statt. Der evangelische Posaunenchor Bochum-Stiepel-Haar sorgt für die musikalische Begleitung.

Zur traditionellen Gedenkfeier der Bezirksvertretung Südwest lädt Bezirksbürgermeister Marc Gräf am Volkstrauertag, 17. November, um 10:30 Uhr am Mahnmal auf dem Friedhof Dahlhausen, Im Berge 26, ein. Schülerinnen und Schülern der Theodor-Körner-Schule tragen ein Gedicht vor. Darüber hinaus sorgen Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren Linden und Dahlhausen, die Jugendfeuerwehr Südwest und Vertreter der DLRG für einen würdigen Rahmen. Ein Ensemble der Musikschule Linden begleitet die Veranstaltung musikalisch. Redner wird Bezirksbürgermeister Marc Gräf sein.

(8. November 2019)