Stadtbücherei feiert Vorlesetag

Stadtbücherei feiert Vorlesetag

Das Bild zeigt eine Vorlesepatin mit Kindern beim Vorlesen einer Geschichte.Das Bild zeigt eine Vorlesepatin mit Kindern beim Vorlesen einer Geschichte.[/ALTTEXT]

Am Freitag, 15. November, ist bundesweiter Vorlesetag, bei dem sich die Stadtbücherei mit
facettenreichen und kostenlosen Aktionen beteiligt:

In der Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, wird der Vorlesetag ab 16 Uhr zu einem „Star Wars Reads Day“. Fans haben mit Hilfe der Green-Screen-Technik die Möglichkeit, sich vor der Kulisse einer fremden Welt fotografieren zu lassen. Besucherinnen und Besucher in Star-Wars-Kostümen haben dabei den Vortritt. Wer nicht verkleidet ist, erhält von der Bücherei Querenburg ein kleines Utensil, um jedem Bild die entsprechende Star-Wars-Note zu geben.

Die Zentralbücherei im Bildungs- und Verwaltungszentrum, Gustav-Heinemann-Platz 2-6, präsentiert von 14 bis 19 Uhr eine Veranstaltung für alle, die Gitarre spielen lernen wollen: Dr. Udo Zilkens, der die Jelgi-Methode entwickelt hat, führt durch die Veranstaltung, zu der eine eigene Gitarre mitgebracht werden muss. Eine Anmeldung ist erforderlich unter dem Link www.jelgi.com.

Anlässlich des Vorlesetages gibt es auch geschlossene Veranstaltungen, zu denen die Stadtbücherei Schulklassen und Kindergartengruppen eingeladen hat. In der Zentralbücherei tritt der Liedermacher Heiko Fänger um 10 Uhr vor Kindergartenkindern auf und lädt dazu ein, gemeinsam lustige Lieder über die Tiere des Gartens zu singen. Die Kinder können dabei nicht nur mitsingen, sondern auch mittanzen und sich bewegen –  das passt zum Thema „Sport und Bewegung“, dem Jahresthema des diesjährigen Vorlesetages. Zu dieser Veranstaltung sind keine Anmeldungen mehr möglich.
In der Bücherei Langendreer, Unterstraße 71, findet am Vormittag für mehrere Schulklassen eine Sachbuch-Leseshow zum Thema „Klimawandel in Deutschland“ statt. Frank Sommer, Buchexperte und Schauspieler aus Berlin, präsentiert Informationen, Bilder und Sachbuchtexte zu Begriffen wie Wetter, Klima und Klimawandel. Die Schülerinnen und Schüler haben in Mitmachaktionen die Möglichkeit, Kindersachbuchtexte zu lesen und ihre Ergebnisse anschließend als Wetterforscher zu präsentieren. Zu diesen Veranstaltungen sind keine Anmeldungen mehr möglich.

Mit dem Vorlesetag wollen die Initiatoren „DIE ZEIT“, „Stiftung Lesen“ und „Deutsche Bahn
Stiftung“ Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken.

(8. November 2019)