Stadtarchiv

Veranstaltungen

Dies sind unsere nächsten Veranstaltungen

Donnerstag, 27. Februar, 18 Uhr

Führung durch die Ausstellung: "Bochum – das fremde und das eigene" des Bochumer Zentrums für Stadtgeschichte.
Treffpunkt im Foyer.

Dienstag, 3.  März, 18:30 Uhr

Vortrag „Kriegsende und Neubeginn in Wattenscheid 1945"
Am Dienstag, 3. März, um 18:30 Uhr lädt das Stadtarchiv – Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte in die Bücherei Wattenscheid im Gertrudiscenter zu dem Vortrag „Kriegsende und Neubeginn in Wattenscheid 1945“ ein. Stadthistoriker Andreas Halwer stellt in einem bebilderten Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv - Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte, der Bücherei Wattenscheid und der Volkshochschule die Entwicklung in Wattenscheid während des Zweiten Weltkrieges und nach dessen Ende vor. Der Eintritt ist frei.
Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Die Wattenscheider erlebten das Ende des Krieges mit unterschiedlichen Gefühlen: Der Krieg war fast zu Ende, aber wie sollte es weitergehen? Die letzten Kriegsmonate, die nahenden amerikanischen Truppen und der Einmarsch im April 1945 werden ebenso gezeigt wie die wirtschaftlichen Schwierigkeiten und die beginnende Demokratisierung, gefördert von der britischen Besatzung.

Samstag, 7. März 2020, 11 bis 17 Uhr

Kommunikation in der Geschichte: Von der Depesche zum Tweet
Das Stadtarchiv – Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte nimmt am Deutschen Tag der Archive teil und stellt sich und seine Aufgaben vor. Die Besucher erwartet kostenloses Infotainment rund um das Thema „Kommunikation in der Geschichte: Von der Depesche zum Tweet“. Eine Ausstellung historischer Dokumente, Beratung zur Familienforschung und zum Umgang mit Archivrecherchen, Übungen im Lesen historischer Schriften gehören ebenso zum Programm wie der Blick hinter die Kulissen in die Werkstatt und in die Magazine, historische Jahresschauen im Archivkino und eine Präsentation zum Elektronischen Langzeitarchiv. Und (nicht nur) für Kinder gibt es Möglichkeiten zur kreativen Entfaltung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Team des Stadtarchivs

Programm

Rundgang durch Magazine und Werkstatt
11:15 Uhr, 13:15 Uhr, 15:15 Uhr

Familienforschung im Stadtarchiv. Wie geht das?
11:30 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr

Sütterlin und Deutsche Schrift – lesen leicht gemacht
12 Uhr, 14:30 Uhr

Archivkino – Die Bochumer Jahresschauen
11:30 Uhr: Jahresschau 1955, 12:30 Uhr: Jahresschau 1965
14:30 Uhr: Jahresschau 1975, 15:30 Uhr: Jahresschau 1985

Das Elektronische Langzeitarchiv DiPS. Oder: Wie werden elektronische Unterlagen dauerhaft erhalten?
13:30 Uhr

Spielen – Basteln – Selbermachen
Angebote (nicht nur) für Kinder
11 bis 13 Uhr, 14 bis 17 Uhr

Ganztägig:
Ausstellung historischer Dokumente und Quellen
Beratung rund um die Archivrecherche