Dienstleistungen und Infos

Was suche ich, bin ich hier richtig?

Förderprogramm der Emschergenossenschaft
"Zukunftsvereinbarung Regenwasser"


Welche Infos gibt es dazu?

Förderzeitraum:

Mai 2006 bis voraussichtlich 31. Dezember 2020

Fördermaßnahmen:

Anlagen der naturnahen Regenwasserbewirtschaftung

  • Anlagen zur Ableitung von Niederschlagswasser in ein Gewässer oder Regenwasserkanal
  • Anlagen zur Dachbegrünung oder Versickerung.
  • Entsiegelungen

Höhe der Zuwendung:

  • Anteilsfinanzierung bis zu 20 Euro / m² abgekoppelter befestigter Fläche,
  • Förderung liegt zwischen 60 und 80 Prozent der Planungs- und Herstellungskosten

Zuwendungsvoraussetzungen:

  • Flächen, die am Mischwasserkanal angeschlossen sind, müssen davon abgekoppelt werden.
  • Die abkoppelbare Fläche muss größer als 500 m² sein.
  • Versickerungsanlagen werden nur gefördert, wenn die Anlage auf N=0,2 bemessen ist.
  • Maßnahmen müssen nach der Bewilligung innerhalb von zwei Jahren fertiggestellt werden.
  • Ausgeschlossen sind Flächen, die nach dem 1. Januar 1996 erstmals bebaut oder befestigt wurden.
  • Anlage muss 25 Jahre betrieben werden.
  • Gilt nur in Einzugsgebiet der Emscher

 


Wer kann mir weiterhelfen?

Sachbearbeiter
Tiefbauamt
Herr Pacha

Abteilung Entwässerung

0234 910-4139
0234 910-2823


TPacha@bochum.de

Sachbearbeiter
Tiefbauamt
Herr Gunkel

Abteilung Entwässerung

0234 910-3741
0234 910-2823


AGunkel@bochum.de


Das könnte Sie auch interessieren