Dienstleistungen und Infos

Ausstellung von Leichenpässen und Fristverlängerungen

Ein Leichnam soll ins Ausland überführt werden. Die Beförderung ins Ausland ist nur mit einem Leichenpass zulässig.

Erdbestattungen oder Einäscherungen müssen innnerhalb von zehn Tagen durchgeführt werden.

Die Totenasche ist innerhalb von sechs Wochen beizusetzen.

Auf Antrag von hinterbliebenen Personen oder deren Beauftragten können diese Fristen verlängert werden.