Die Bochum Strategie

Was ist die Bochum Strategie? Und wie wird sie umgesetzt?

Bochum 2030 - Symbolbild Kompass

Die Bochum Strategie ist – um es fachsprachlich auszudrücken – ein gesamtstädtischer Handlungsrahmen. Quasi der Kompass, der den Weg zu einer positiven sozialen, wirtschaftlichen, demografischen und ökologischen Entwicklung Bochums weisen soll. Ziel ist es, die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger zu sichern und weiter zu verbessern.

Die Bochum Strategie hat die Stadt im Jahr 2030 im Blick. Bochum soll dann dank der Projekte der Bochum Strategie noch lebens- und liebenswerter sein, mit hervorragenden Lern- und Lehrstätten, herausragendem Freizeit- und Kulturangebot, hoher bürgerschaftlicher Identifikation, mit innovativen Unternehmen genauso wie mit viel Grün im Stadtbild.

Damit das gelingt, werden im Zuge der Bochum Strategie Projekte angepackt und umgesetzt, die besonders geeignet sind, diese Ziele zu erreichen: Das sind die so genannten Kernaktivitäten.

Die Kompetenzen der Strategie

Die Broschüre zur Bochum Strategie

Die Bochum Strategie und ihre aktuell 50 Kernaktivitäten zum Download.

chevron_rightBroschüre herunterladen