Dienstleistungen und Infos

Übernahme von Bestattungskosten als Sozialhilfeleistung

Übernahme von Bestattungskosten als Sozialhilfeleistung

Die erforderlichen Kosten für eine Bestattung werden vom Amt für Soziales („Sozialamt“) übernommen, soweit den hierzu Verpflichteten nicht zugemutet werden kann, die Kosten zu tragen (§ 74 SGB XII).

In welchem Fall kann ich die Übernahme von Bestattungskosten beim Sozialamt beantragen?

Die Sozialhilfeleistung kommt grundsätzlich nur dann infrage, wenn die/der Verstorbene keinen ausreichenden Nachlass hinterlassen hat und es keine anderen Personen oder Stellen gibt, die zur Leistung verpflichtet sind.