Dienstleistungen und Infos

Untersuchungsberechtigungsschein

Jugendliche, die vor Vollendung des 18. Lebensjahres ein Beschäftigungsverhältnis (zum Beispiel eine Ausbildung) beginnen und der künftige Arbeitgeber eine ärztliche Untersuchung fordert, erhalten in den Bürgerbüros einen Untersuchungsberechtigungsschein (UB-Schein). Dies regelt das Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG).