Ausbildungsberufe

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste

Einstellungsvoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss Klasse 9 oder
  • Hauptschulabschluss Klasse 10 Typ A oder
  • Fachoberschulreife oder
  • schulischer Teil der Fachhochschulreife

Berufsbild - Was machen “die” eigentlich?

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FaMI) wirken beim Aufbau und der Pflege von Bibliotheksbeständen mit. Sie erfassen Medienbestellungen am Computer, bestellen die Medien bei den Lieferanten, kontrollieren die Lieferungen, registrieren die Zugänge und bearbeiten die Rechnungen. Sie überprüfen in der Katalogabteilung die vorhandenen Daten der Medien und korrigieren und vervollständigen diese nach den Regeln der Formalerfassung, damit alle Medien in der elektronischen Bibliothekskatalogdatenbank korrekt verzeichnet sind.

Sie führen die bibliothekstechnische Ausstattung der Bücher durch, indem sie Schutzfolien, Signaturschilder und Sicherungsetiketten aufkleben. Sie sind für die Ordnung der Bibliotheksbestände in den Regalen der Bücherei verantwortlich und stellen jeden Morgen die am Vortag zurückgegebenen Medien korrekt ein.

Im Benutzungsdienst erteilen sie Auskünfte, melden Benutzer an und stellen Bibliothekausweise aus. Die Verbuchung von Medien, die Kontrolle der zurückgegebenen Medien auf Schäden und auch einfache Buchreparaturen gehören ebenfalls zu ihren Aufgaben. Wenn die Medien nicht fristgerecht zurückgegeben werden, mahnen die Fachangestellten den Nutzer an.

Das Berufsbild des Fachangestellten befindet sich seit einigen Jahren in einem spannenden Wandel so wie die gesamte Bibliothekswelt. Neue Aufgabengebiete sind zu den oben genannten älteren Aufgaben hinzugekommen und drängen diese nach und nach in den Hintergrund.

Die Fachangestellten in Bochum werden in dem immer wichtiger werdenden Bereich des Veranstaltungsmanagements ausgebildet. Während ihrer Ausbildung führen die FaMIs einzeln oder im Team verschiedene themenbezogene Projekte durch. Sie sind unter Anleitung für die Konzeption, Organisation und Umsetzung der Projekte verantwortlich. Mögliche Projekte sind z.B. Gratis-Comictag, Anime-Abend, Harry Potter Tag et cetera. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Gute Kenntnisse in zeitgenössischer Popkultur/Literatur/Film/TV/Gaming sind hier äußerst hilfreich.

Weiter beteiligen sich die FaMIs an Führungen und Schulungen für Kindertagesstätten, Grundschulen und allen weiterführenden Schulen. Die Führungen werden mit modernen Hilfsmitteln wie Tablets und den dazugehörenden Apps durchgeführt.

Zusätzlich werden die Fachangestellten geschult im Bereich der Social Media, des Gamings, des Makerspaces, des 3D-Drucks und in weiteren noch neuen kommenden Technologien, die für die Gesellschaft von Relevanz sind.

Abschließend werden unsere FaMIs in der Öffentlichkeitsarbeit und Netzwerkarbeit ausgebildet. Networking, Kontaktaufnahme und Kontaktpflege zu bestehenden und neuen Kooperationspartnern stehen hier im Vordergrund.

Die FaMIs werden in den neuen Aufgaben breit geschult. Eine spätere Vertiefung findet je nach Veranlagung und Interesse statt.