Bildung und Teilhabe

Leistungen für Bildung und Teilhabe

Kinder brauchen Chancen, Kinder brauchen Perspektiven.

Im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes, berücksichtigt die Stadt Bochum zukünftig bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen neben ihrem monatlichen Regelbedarf der Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) und Sozialgesetzbuch XII (SGB XII) auch sogenannte Leistungen für Bildung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft.
Diese Leistungen erhalten auch Kinder von Wohngeld- und Kinderzugschlagbeziehern sowie Asylbewerber.

Welche Leistungen das Bildungspaket umfasst, was Eltern, Kinder und Jugendliche beachten müssen, um die Leistungen zu erhalten, und wie sich Schulen, Kitas, Vereine & Co. als Leistungsanbieter anmelden können, erfahren Sie hier.

Aktueller Hinweis:

Gesetzesänderung bei Bildung und Teilhabe: Wichtige Leistungsverbesserungen zum 1. August 2019 (pdf-Datei)