Technischer Betrieb

Forst

Einen naturnahen Erholungsraum...
findet man in Bochums Wäldern.

Mit unseren rund 20 Mitarbeitern bewirtschaften wir die städtischen Wälder, die eine Fläche von etwa 1.000 Hektar umfassen. Da Wälder Lebensräume für unzählige Tiere und Pflanzen sind, ist die Pflege dieser Bereiche sehr bedeutsam für die Menschen in unserer Stadt.

Eine wichtige Aufgabe der Wälder ist es, dass sie Schadstoffe aus der Luft filtern und Sauerstoff produzieren. Wälder bieten sich als ideale Orte an, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen. In der naturnahen Atmosphäre können sie einen Ausgleich zu Stress und Belastungen im Alltag schaffen.

Damit Sie sich bei sportlichen oder erholsamen Tätigkeiten im Wald wohlfühlen können, kümmern wir uns um die Erhaltung der Einrichtungen, zu denen beispielsweise Wanderwege, Sitzplätze, Schutzhütten und Reitwege zählen.

Darüber hinaus sorgen wir für Ihre Sicherheit, indem wir die Bäume an Straßen, Schulen, Kinderspielplätzen, Friedhöfen und in Grünanlagen kontrollieren und pflegen.

Ansprechpersonen

Gewässer

Wassermengen regulieren...
ist Aufgabe der Regenwasserrückhaltebecken.

Bei starkem Niederschlag kann es dazu kommen, dass mehr Wasser anfällt, als das Kanalsystem verarbeiten kann. In solch einem Falle wird das Regenwasser - vor dem Einleiten in die Gewässer - in Rückhaltebecken zwischengespeichert, damit es zu keinen Überschwemmungen kommen kann.

Wir überprüfen mit unseren rund zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Wasser, um Verunreinigungen zu vermeiden, Ausspülungen zu beheben und um zu gewährleisten, dass das Wasser ungehindert fließen kann.

Insgesamt 42 Regenwasserrückhaltebecken, die ausgepflastert oder naturbelassen sind und etwa 57 Kilometer Fließgewässer werden von uns betreut.

Fließgewässer sowie Teiche umsorgen wir unter ökologischen Gesichtspunkten. So halten wir sie sauber, beseitigen Verschlammungen und betreiben die Grünpflege. Besonders wichtig ist uns bei der Arbeit, den natürlichen Charakter der Landschaft zu erhalten.

Ansprechpersonen

Friedhöfe und Krematorium

Park- und Grünanlagen

Grüne Oasen...
inmitten der Großstadt.

Dem stressigen Alltag entfliehen, die Natur genießen und einfach mal abschalten. Dafür stehen ihnen weit über 100 Park- und Grünanlagen mit einer Gesamtfläche von mehr als 600 Hektar zur Verfügung.

Wir sind mit unseren 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stets im Einsatz, um die Stadt schöner zu machen. So pflanzen wir im Frühjahr und Sommer hübsche Blumen und mähen Rasen sowie Wiesen. Im Herbst beseitigen wir das Laub, im Winter das Eis und den Schnee von den Wegen, damit sie gefahrlos genutzt werden können. Das ganze Jahr sind Reinigungsteams und Gärtner damit beschäftigt, ein gepflegtes und sauberes Erscheinungsbild zu formen.

Neben den Park- und Grünanlagen gilt es auch, das Straßenbegleitgrün, die Radwege, die Denkmäler und die Außenanlagen der öffentlichen Gebäude zu pflegen sowie zu reinigen.

Ansprechpersonen

Spielplätze

Sauber und sicher...
lautet unsere Devise für rund 300 Spielplätze.

Kinder sind lebhaft, sie möchten unbeschwert spielen, sich austoben und Freunde treffen. Die Stadt Bochum stellt mit ihren Spielplätzen Orte bereit, an denen Kinder ihre Freizeit genießen können.

Das Angebot reicht von Kleinkinderspielplätzen und Erlebnisspielräumen über Skateranlagen bis hin zu Abenteuerspielplätzen. Auf diese Weise werden die unterschiedlichsten Interessen berücksichtigt, um die Kinderherzen höher schlagen zu lassen.

Damit Eltern ihre Kinder sorglos spielen lassen können, kontrollieren wir regelmäßig den Zustand der Spielplätze. Neben der Hygiene, um die wir uns in Aufräum- und Reinigungsarbeiten kümmern, hat die Sicherheit der Spielgeräte einen großen Stellenwert für uns.

Ansprechpersonen

Sportplätze

Räume für Sportliches
... findet man in Bochums Sportstätten

Ganz nach dem Motto "Frisch, fromm, fröhlich, frei" von Turnvater Friedrich Ludwig Jahn schätzen auch die Bochumer Bürger die sportliche Betätigung in Vereinen oder auch einfach nur für sich selbst.

61 Sportanlagen stehen mit 96 verschiedenen Platzflächen zur Verfügung - sei es als Aschefeld, Kunst- oder Naturrasen.

Sowohl bedeutende Anlagen wie das Vonovia Ruhrstadion, das Lohrheidestadion, als auch die weniger bekannten in den Stadtteilen müssen auf Fachlichkeit und Sauberkeit geprüft und gewartet werden.

Mit rund 25 Mitarbeitern pflegen wir die Spielflächen, die Laufbahnen und die Rahmenanlagen. Es werden Rasenflächen gedüngt und geschnitten, Aschebahnen begradigt, Bäume gepflegt, aber auch die Ausstattung mit Barrieren, Leichtathletikelementen und Schuhwaschanlagen unterhalten.

Und wenn die Arbeit im Herbst getan ist, kommt irgendwann der Winter. Natürlich räumen wir so weit wie möglich auch den Schnee von den Flächen, damit auch in der kalten Jahreszeit den sportlichen Ambitionen keine Grenzen gesetzt sind.

Ansprechpersonen