Ausbildungsberufe

Bauzeichnerin / Bauzeichner (Schwerpunkt: Tief-, Straßen- und Landschaftsbau)

Einstellungsvoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss Klasse 9 oder
  • Hauptschulabschluss Klasse 10 Typ A oder
  • Fachoberschulreife oder
  • bedingte Fachhochschulreife

Berufsbild - Was machen "die" eigentlich?

Bauzeichnerinnen und Bauzeichner setzen die Entwurfsskizzen von Architektinnen / Architekten oder Bauingenieurinnen / Bauingenieuren in exakte Zeichnungen um. Hierbei werden mit einer CAD-Software (CAD=Computer Aided Design) maßstabsgerechte Zeichnungen und Pläne für den Bau erstellt.

Damit schaffen sie die Grundlage für eine einwandfreie Bauausführung im Tief-, Straßen- und Landschaftsbau. Die Arbeit umfasst also z.B.:

  • Detailplanung von öffentlichen Außenanlagen und Spielplätzen (beinhaltet: Erstellen von Geländeschnitten, Höhenberechnungen, Planung der Oberflächenentwässerung, Erstellung von Regelquerschnitten der einzelnen Bauelemente etc.).
  • Objektplanung im Bereich Sportplatzbau (Höhenanalyse, Planung von Drainagen, Gestaltung der Sportfläche, des Umfeldes und der Anschlussflächen inkl. der Entwässerung, Berechnung der Bodenbewegung).
  • Erstellung von Pflanzplänen (Pflanzensorten, Pflanzraster).
  • Konstruktion von Treppen- und Rampenbauwerken im öffentlichen Bereich.
  • Erstellung von großräumigen, flächenhaften Planungskonzepten (Landschaftspläne, Grünordnungspläne, Freiraumkonzepte, landschaftspflegerische Begleitplanung etc.).
  • Kartografische Aufbereitung und Analyse von technischen und städtebaulichen Planungen für die Unteren Naturschutzbehörden sowie Überlagerung von technischen Planungen mit grünen Festsetzungen.

Hinzu kommen Arbeiten wie Kostenberechnungen und Baustellenbegehungen inklusive der Aufmaße. Aber auch das Bearbeiten von Bauplänen gehört zu den Aufgaben einer Bauzeichnerin / eines Bauzeichners.

Ansprechpersonen - Wen kann ich was fragen?

Sollten Sie Fragen zu den ausgeschriebenen Ausbildungsberufen haben, so können Sie entweder das „Service-Center Ausbildung“ unter der Rufnummer 0234 910-1199 anrufen (Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 bis 15:30 Uhr) oder Ihre Frage via E-Mail an folgende Adresse schicken: AusbildungBewerbung@Bochum.de