Ausbildungsberufe

Forstwirt / Forstwirtin

Einstellungsvoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss Klasse 9 oder
  • Hauptschulabschluss Klasse 10 Typ A oder
  • Fachoberschulreife oder
  • Nur schulischer Teil der Fachhochschulreife oder
  • Volle Fachhochschulreife oder
  • Allgemeine Hochschulreife

Berufsbild - Was machen "die" eigentlich?

Forstwirtinnen und Forstwirte erhalten, pflegen und vermehren die Waldbestände im Stadtgebiet. Sie beobachten Veränderungen des Baumbestandes und bekämpfen Forstschädlinge. Im Rahmen so genannter Kulturpflegemaßnahmen forsten sie Flächen auf oder begründen neue Waldbestände. Forstwirtinnen und Forstwirte legen Waldwege an und kümmern sich um deren Pflege und Instandhaltung. Der Bau von Jagdeinrichtungen wie auch von Erholungseinrichtungen wie Bänke, Tische oder Klettergerüste für Kinder gehört zu ihren Aufgaben. Sie führen die Holzernte durch und vermessen und sortieren anschließend das Rohholz. Auch die Beseitigung des Mülls, den Besucher im Wald leider hinterlassen oder aber gezielt dorthin bringen, dient der Erhaltung des Waldes und gehört damit zu den notwendigen Aufgaben. Forstwirtinnen und Forstwirte setzen bei ihrer Arbeit viele Maschinen wie Motorsägen, Rüttelwalzen oder Forstschlepper ein, für deren Wartung und Pflege sie ebenso zuständig sind.