Metanavigation

Die Stadt Bochum auf facebook
Folge der Stadt Bochum auf Twitter
Die Stadt Bochum auf YouTube
Folge der Stadt Bochum auf Instagram
Die Stadt Bochum auf flickr

Sie können Wohnraum für Flüchtlinge zur Verfügung stellen?
Bitte melden Sie sich!

Aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation nehmen wir momentan keine neuen Wohnungsangebote mehr an. Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald wieder Bedarf besteht. Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Falls Sie ungenutzten Wohnraum zur Verfügung haben oder Wohnungen für Flüchtlinge zur Vermietung bereitstellen möchten, melden Sie sich bitte bei den Zentralen Diensten der Stadt Bochum:

Herr Müller: 0234 / 910-43 19
Frau Cammann: 0234 / 910-45 08
Herr Verkamp: 0234 / 910-45 05
Herr Fischer: 0234 / 910-45 12
Herr Boiger: 0234 / 910-45 14

oder senden Sie Wohnungsangebote an wohnungen-fuer-fluechtlinge@bochum.de.


Folgende Informationen zu Ihrer Immobilie wären für eine schnelle Abwicklung hilfreich:
  • Adresse, Größe der Wohnung und Anzahl der Zimmer
  • Mietpreisangebot, voraussichtliche Heiz- und Betriebskostenabschläge
  • wenn möglich, Grundriss/Skizze oder Fotos
  • Datum der Bezugsfertigkeit
  • Ansprechpartner mit Telefonnummer zwecks Rückfragen/Terminabsprache
Folgende Ausstattungsvoraussetzungen müssen gegeben sein:
  • separater Briefkasten und Eingangsklingel je Wohnung
  • Bad mit Waschtisch, WC, Dusche oder Badewanne
  • Warm- und Kaltwasser in Bad und Küche (gegebenenfalls Untertischgerät)
  • Waschmaschinenanschluss in der Wohnung oder separat im Keller
  • Heizkörper in jedem Wohnraum
  • Verkabelung und Elektrik nach den VDE-Richtlinien
Sofern Sie uns ein Angebot unterbreiten, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und einen Besichtigungstermin vereinbaren. Maklergebühren können leider nicht übernommen werden.

Die Stadt Bochum tritt als Mieter Ihres Objekts auf. In diesem Zusammenhang muss darauf hingewiesen werden, dass keine Kaution gezahlt und auch keine Kautionsgarantie gegeben wird.

Die Belegung erfolgt nach Vertragsabschluss ausschließlich durch das Amt für Soziales, daher können hinsichtlich der Belegung leider keine Wünsche der Vermieter berücksichtigt werden.

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns bezüglich der Höhe des Mietpreises am derzeit aktuellen Mietspiegel der Stadt Bochum orientieren. Die Laufzeit des Vertragsverhältnisses ist frei verhandelbar.