Metanavigation

Die Stadt Bochum auf facebook
Folge der Stadt Bochum auf Twitter
Die Stadt Bochum auf YouTube
Folge der Stadt Bochum auf Instagram

Rathauskalender

Unterbringung und Verwaltung von Einrichtungen zur Unterbringung von Flüchtlingen und Wohnungslosen

Zur Vermeidung von Obdachlosigkeit unterhält und verwaltet das Amt für Soziales zahlreiche Einrichtungen zur Unterbringung dieser Menschen.

Im Bereich der Flüchtlinge betrifft dies nur solche Flüchtlinge, die der Stadt Bochum von der Bezirksregierung Arnsberg zugewiesen sind. Für noch nicht zugewiesene Flüchtlinge - ganz gleich wo sie vorübergehend untergebracht sind - ist die Bezirksregierung zuständig.

Wegen der aktuell hohen Zahl der Flüchtlinge mit Unterbringungsbedarf sind für die Akquise neuer Einrichtungen die Zentralen Dienste und nicht das Amt für Soziales zuständig. Auch private Mietangebote sind bitte ausschließlich an die Zentralen Dienste zu richten.

Die Ausstattung und Versorgung der in Betrieb befindlichen Einrichtungen sowie die Verteilung neu ankommender zu versorgender Personen auf die vorhandenen Einrichtungen verbleibt jedoch hier im Sachgebiet Unterbringung.

Bildungs- und Verwaltungszentrum
Gustav-Heinemann-Platz 2-6
(Postanschrift) 44777 Bochum
(Navigation) 44787 Bochum

Ansprechpersonen:

Herr Zyla
Zimmer: 3108
Telefon: 0234 / 910-11 04

Herr Zazemblowski
Zimmer: 3106
Telefon: 0234 / 910-24 70

Das könnte Sie auch interessieren:

PfeilRechts.gif Betreuung von Flüchtlingen
PfeilRechts.gif Leistungen zum Lebensunterhalt für Asylbewerber