Metanavigation

Die Stadt Bochum auf facebook
Folge der Stadt Bochum auf Twitter
Die Stadt Bochum auf YouTube
Folge der Stadt Bochum auf Instagram
Die Stadt Bochum auf flickr

Geplantes Naturschutzgebiet Kalwes / Klosterbusch

Wald am Rande des Abgrunds

Geplantes Naturschutzgebiet Kalwes / Klosterbusch
Geplantes Naturschutzgebiet Kalwes / Klosterbusch


Den größten Teil des 35 Hektar großen Gebietes macht ein strukturreicher Buchenwald aus. Auf dem Höhenrücken des Kalwes reichen die Altholzbestände teilweise bis direkt an die Abbruchkante des Steinbruches Klosterbusch heran.



Seine weiterhin sichtbare Steilwand ist als Naturdenkmal ausgewiesen und beliebtes Anschauungsobjekt geologischer Studien der nahen Ruhr-Universität Bochum. Felsbrütende Vogelarten finden hier Lebensraum "aus zweiter Hand".






Kalwes Bach
Kalwes Bach

Im Westen des Gebietes verläuft der Kalwes Bach, das größte und wasserreichste Nebengewässer des Lottenbaches. Zahlreiche Stauteiche weisen ausgeprägte Röhrichte und Wasserpflanzenbestände auf. Mit ihrem Amphibienreichtum sind sie ein bedeutendes Jagdrevier für die Ringelnatter, die hier ihre einzige, aber durchaus stabile Population innerhalb Bochums bildet.