Metanavigation

Die Stadt Bochum auf facebook
Folge der Stadt Bochum auf Twitter
Die Stadt Bochum auf YouTube
Folge der Stadt Bochum auf Instagram
Die Stadt Bochum auf flickr

Rathauskalender

Bevölkerung im Stadtbezirk 5 Bochum-Süd


Bochumer Stadtgebiet mit eingezeichneten Stadtbezirksgrenzen - Stadtbezirk 5
Bochumer Stadtgebiet mit statistischer Gliederung


Bevölkerung im Stadtbezirk 5 Bochum-Süd
(Stand: 31. Dezember 2016)


BevölkerungSSTRUKTUR im StadtBezirk
Nummer des Stadtbezirks 5
Name des StadtbezirksSüd
Fläche in Quadratkilometer27,07
Bevölkerung gesamt50.600
männlich25.157
weiblich25.443
Deutsche Bevölkerung gesamt42.633
männlich20.883
weiblich21.750
Ausländische Bevölkerung gesamt7.967
männlich4.274
weiblich3.693
Ausländeranteil
15,7 Prozent


BevölkerungSSTRUKTUR im Statistischen Bezirk
Nummer des Statistischen Bezirks53
Name des Statistischen BezirksWiemelhausen/Brenschede
Fläche in Quadratkilometer5,46
Bevölkerung gesamt18.246
männlich8.691
weiblich9.555
Deutsche Bevölkerung gesamt16.771
männlich7.936
weiblich8.835
Ausländische Bevölkerung gesamt1.475
männlich755
weiblich720
Ausländeranteil
8,1 Prozent


BevölkerungSSTRUKTUR im Statistischen Bezirk
Nummer des Statistischen Bezirks54
Name des Statistischen BezirksStiepel
Fläche in Quadratkilometer12,50
Bevölkerung gesamt11.367
männlich5.516
weiblich5.851
Deutsche Bevölkerung gesamt10.915
männlich5.297
weiblich5.618
Ausländische Bevölkerung gesamt452
männlich219
weiblich233
Ausländeranteil
4,0 Prozent


BevölkerungSSTRUKTUR im Statistischen Bezirk
Nummer des Statistischen Bezirks55
Name des Statistischen BezirksQuerenburg
Fläche in Quadratkilometer9,11
Bevölkerung gesamt20.987
männlich10.950
weiblich10.037
Deutsche Bevölkerung gesamt14.947
männlich7.650
weiblich7.297
Ausländische Bevölkerung gesamt6.040
männlich3.300
weiblich2.740
Ausländeranteil
28,8 Prozent

Quelle: Einwohnerstatistikdatei der Stadt Bochum, Stand: 31. Dezember 2016
Einschließlich der Bevölkerung in Flüchtlingsheimen und Landesunterkünften.

Stadt Bochum, Büro für Angelegenheiten des Rates und des Oberbürgermeisters, Fachbereich Statistik und Stadtforschung