Metanavigation

Die Stadt Bochum auf facebook
Folge der Stadt Bochum auf Twitter
Die Stadt Bochum auf YouTube
Folge der Stadt Bochum auf Instagram

Rathauskalender

Lohrheidestadion

Luftbildaufnahme des Lohrheide-Stadions in Bochum-Wattenscheid
Luftbildaufnahme des Lohrheide-Stadions

  • 1954
    Bau des Lohrheidestadions. Kombiniertes Stadion für Leichtathletik und Fußball
  • 1975
    Umwandlung des Tennenbelages der Laufbahn in Kunststoff (Rekortan) - acht Bahnen auf der Zielgeraden, sechs Rundbahnen, innenliegender Wassergraben.
  • 1992
    Bau einer neuen "Osttribüne".
    Kapazität: circa 20.700 Zuschauer
    Nutzer: SG Wattenscheid 09 e.V.
  • 2002
    Umbau im Rahmen der Deutschen Leichtathletikmeisterschaften
    • Modernisierung des Daches an der West-Tribüne
    • Installation neuer Stehstufen
    • Kunststoffbelag der Gesamtlaufbahn komplett erneuert
    • Errichtung von zwei zusätzlichen Rundlaufbahnen
      (jetzt insgesamt acht Bahnen)
    • Errichtung eines Wurfringes (Diskus/Kugel)
    • Errichtung von vier neuen WC-Häusern
    • Anschaffung einer neuen Beschallungsanlage und Tontechnik
    • Verlegung der Hauptzielgraden vor die Ost-Tribüne
    • Modernisierung des Wassergraben
    • Errichtung einer Trainingslaufbahn und Weitsprunganlage am Espenloh
    • Errichtung von Umkleidekabinen am Espenloh
    • Errichtung einer neuen Diskus-Wurfanlage
    • zusätzlich zahlreiche Maßnahmen im Umfeldbereich