Neue Homepage der Familienbildungsstätte

Foto: Neue Homepage der Familienbildungsstätte (FBS), 13.05.2019. +++ Foto: Lutz Leitmann / Stadt Bochum

Bunt, vielfältig und benutzerfreundlich präsentiert sich die neue Homepage der Familienbildungsstätte der Stadt Bochum: familienbildungsstaette.bochum.de.

Im oberen Bereich der ersten Seite erscheinen wechselnde Bilder aus den unterschiedlichen Bereichen der Familienbildungsarbeit. Übersichtlich und mit verschiedenen Farben unterlegt präsentieren sich die Fachbereiche: Mit sechs unterschiedlichen Piktogrammen fallen diese sofort in’s Auge des Besuchers: Eltern stärken, Mit Kindern leben, Gesund leben, Textiles Gestalten, Kochen und Kultur und Treffpunkt 55- plus.

Die neue Seite bietet eine Vielzahl an Informationen und Funktionen. Ob Besucherinnen und Besucher einen Überblick über das gesamte Programmangebot haben möchten oder sich nur über Kurse in einem speziellen Fachbereich informieren möchten, entscheidet die Web-Userin oder der Web-User selbst mit nur einem Klick. Aktuelle Kursempfehlungen und Neuigkeiten aus der Familienbildungsstätte werden direkt auf der ersten Seite präsentiert und sind so besonders schnell und einfach zugänglich.

Wer nun konkret einen Kurs für sich, für sich und sein Kind, für sich und einen Freund oder eine Freundin oder als Geschenk für jemand anderen sucht, kann entweder über die jeweiligen Fachbereiche selektieren, sich durch das jeweils dort hinterlegte Kursangebot scrollen und klicken oder in der Kurssuche oben rechts ein passendes Schlagwort eingeben.

Über die Homepage können Interessierte nun selbst herausfinden, ob in einem für sie in Frage kommenden Kurs noch Plätze frei sind und diesen dann in den Warenkorb legen und anschließend direkt buchen. Bei den Kursinfos finden Interessierte alle Angaben zu Kursinhalten, Terminen, Kursort, Gebühren und Kursleitungen.

Auch Kurse, die bereits belegt sind können angefragt werden. Die Mitarbeiterinnen in der Familienbildungsstätte merken Interessierte auf einer Warteliste vor und melden sich bei den Interessenten, sobald ein Platz frei wird. Bei langen Wartelisten ist es der FBS dann auch möglich, flexibel zu reagieren und eventuell Zusatzkurse einzurichten.

Darüber hinaus stellt die FBS auf der neuen Homepage gesammelt ihr Team mit den entsprechenden Kontaktdaten vor, gibt eine Übersicht über ihr Leitbild und ihre Zertifizierung und erklärt noch einmal – für jeden jederzeit nachlesbar – ihr Anmeldeverfahren, die AGBs und ihre Datenschutzerklärung. Allgemeine Anfragen über ein Kontaktformular sind über die Seite ebenfalls möglich.

(14. Mai 2019)