Die Stadt Bochum mit ca. 370.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.


 

Wir suchen zum 1. Mai 2018

eine Beigeordnete / einen Beigeordneten für Bildung, Kultur und Sport
(Stadträtin/ Stadtrat)
 

Als Mitglied des Verwaltungsvorstandes sind Sie maßgeblich an der gesamtstädtischen Entwicklung und der Umsetzung der Bochum Strategie beteiligt. Sie verantworten die Bereiche Kulturförderung, Städtische Kultureinrichtungen, Schule, Weiterbildung und Sportförderung und führen nach gegenwärtigem Zuschnitt neben dem Schulverwaltungsamt, die
Volkshochschule, die Musikschule, die Stadtbücherei, das Stadtarchiv, die Bochumer Symphoniker, das Planetarium, das Kunstmuseum, das Kulturbüro und Kulturhistorische Museen sowie den Bereich Sport.
  
Eine Änderung der Geschäftsverteilung bleibt vorbehalten.

Die Bildungs- und Kulturlandschaft hat in Bochum eine herausragende Bedeutung. Deshalb erfordert die interessante und anspruchsvolle Stelle eine verantwortungsbewusste, handlungsorientierte innovative Persönlichkeit, die für die gesamtstädtischen Ziele einsteht und über herausragende Führungseigenschaften verfügt.

Neben einer für die Position einschlägigen abgeschlossenen Hochschulausbildung (Diplom beziehungsweise Master) verfügen Sie über eine hohe soziale und kommunikative Kompetenz, insbesondere in Zusammenarbeit mit politischen Gremien sowie kulturellen Institutionen und berufliche Erfahrungen in einer vergleichbaren Verwaltungseinheit und erfüllen damit die Kriterien gem. § 71 Abs. 3 der Gemeindeordnung NRW.   
 
Die Stelle ist mit der Besoldungsgruppe B 5 LBesG bewertet; die Wahlzeit beträgt acht Jahre.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 25. Oktober 2017 an

Herrn Oberbürgermeister
Thomas Eiskirch
(persönlich – Bewerbung Beigeordneter Bildung, Kultur und Sport)
44777 Bochum