Schwerbehindertenausweis

Inhaltsverzeichnis



Dienstleistungslogo


Welche Dienstleistung suche ich, bin ich hier richtig?

Sie möchten einen Schwerbehindertenausweis erstmalig beantragen oder Ihren aktuellen Schwerbehindertenausweis verlängern beziehungsweise ändern lassen.


Was wird vorausgesetzt oder ist zu beachten?

Die Ausgabe von Anträgen für die Beantragung von Schwerbehindertenausweisen, sowie die Weiterleitung von Anträgen an das Versorgungsamt Dortmund, erfolgt auf Wunsch durch die Stadt Bochum. Die Verlängerung von Schwerbehindertenausweisen wird in den Bürgerbüros vorgenommen.

Besondere Voraussetzungen für die abschließende Bearbeitung des Antrages:
  • Das Verlängerungsfeld im Schwerbehindertenausweis muss noch frei sein.
  • Ist dies nicht der Fall, muss der Antrag zur weiteren Bearbeitung an das Versorgungsamt Dortmund weitergeleitet werden.
Informationen über weitere Leistungen für Schwerbehinderte


Was benötige ich oder muss ich mitbringen?

  • Schwerbehindertenausweis (bei Verlängerung oder Änderung)
  • Lichtbild, falls das Verlängerungsfeld im Schwerbehindertenausweis nicht mehr frei ist
  • Personalausweis / Reisepass

Gibt es Formulare / Merk- oder Infoblätter?



Was kostet es?

Für die Ausstellung, Verlängerung oder Änderung von Schwerbehindertenausweisen fallen keine Kosten an.


Wo muss ich wann hin?

Collage mit verschiedenen Motiven aus dem Bürgerbüro

Sie haben auch die Möglichkeit telefonisch einen Termin unter der Telefonnummer 0234/910-19 50 zu vereinbaren.



Wer ist meine Ansprechperson?

Call-Center


Telefon:
(0234) 910-19 50
Fax:
(0234) 910-40 72
oder: (0234) 910-98 11 5
E-Mail (Amt):