Öffnungszeiten / Anfahrt

+++ Aktueller Hinweis +++

Aufgrund des dauerhaften massiven Publikumsaufkommens entstehen längere Wartezeiten im Büro für Kfz.-Angelegenheiten (Kfz-Zulassungen). Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass kurzfristig die Annahme von weiteren Kunden/innen innerhalb der Öffnungszeiten beendet werden muss.
Um Wartezeiten zu vermeiden, nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Terminvereinbarung über das Bochumer Bürgertelefon unter der Rufnummer 115. Dort gibt es auch weitere Informationen.

Fahrerlaubnisse werden ausschließlich nach Terminvereinbarung bearbeitet.
In dringenden Fällen*, welche nicht über allgemeine Terminvereinbarung erledigt werden können, nehmen sie bitte Kontakt mit der Fahrerlaubnisbehörde, Rufnummer 910-8200 oder per e-Mail Fuehrerscheine@bochum.de, auf.
(* zum Beispiel vorläufige Fahrberechtigung nach bestandener Fahrprüfung, kurzfristige Ausstellung eines internationalen Führerscheines, defekte od. verlorene Fahrerkarten, Verlängerung von beruflich genutzten Fahrerlaubnissen Klasse CE/DE)

Für verschiebbare Angelegenheiten** nutzen Sie bitte ausschließlich die Möglichkeit der vorherigen Terminvereinbarung.
(** zum Beispiel freiwilliger Umtausch gültiger Fahrerlaubnisse, Kfz-Anschriftenänderungen innerhalb Bochums, Standortverlegungen eines Fahrzeuges ohne Halterwechsel und technische Nachrüstungen und Änderungen, die keine sofortige Eintragung in die Zulassungsdokumente ZB I+II erfordern)

(2. Juli 2019, aktualisiert am 30.Juli 2019)

 
Öffnungszeiten / Anfahrt - Illustration Radfahrer und Autofahrer