Amtliches Liegenschaftskataster Informationssystem ALKIS®

Inhaltsverzeichnis



Allgemeines

Das Amtliche Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS®) ist eine von drei Komponenten innerhalb des  AFIS®-ALKIS®-ATKIS®-Konzeptes der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) zur Modellierung von Geobasisinformationen des Liegenschaftskatasters und der Landesvermessung und beschreibt einen bundesweiten Standard der Vermessungsverwaltungen.

Das Programmsystem ALKIS® wurde am 29. Juli 2010 für die Produktion des Liegenschaftskatasters freigegeben.

Die bisher getrennt geführten Geobasisdaten der Automatisierten Liegenschaftskarte (ALK) und des Automatisierten Liegenschaftsbuches (ALB) werden in einem Geoinformationssystem (GIS) mit integrierter Modellierung geführt.


Informationsveranstaltungen

Im Februar 2010 fanden Informationsveranstaltungen zur "Umstellung des Liegenschaftskatasters der Stadt Bochum auf ALKIS® und ETRS89/UTM" statt. Die Präsentationen können Sie in Form von PDF-Dokumenten hier einsehen.

weitere Informationen

Die Abteilung 07 - GEObasis.nrw der Bezirksregierung Köln informiert auf nachfolgenden Webseiten über ALKIS®.Das Innenministerium NRW informiert auf der nachfolgenden Seite über die Einführung eines neuen Raumbezugsystems (ETRS89/UTM) und des neuen Datenmodells AFIS®-ALKIS®-ATKIS®.

Beschreibung der Fachdatenverbindung ALKIS® in Bochum


Ansprechpersonen

Projektleitung
Tim Mausbach-Judith
Telefon: 0234 / 910-34 95
Fax: 0234 / 910-19 81
E-Mail: TMausbach-Judith@bochum.de

Thema: ALKIS, ETRS89/UTM, Geobasisdaten, 3A Web, GIS Portal
Günter Zickuhr
Telefon: 0234 / 910-38 08
Fax: 0234 / 910-38 18
E-Mail: GZickuhr@bochum.de