Blaue Linie 17

Inhaltsverzeichnis



Ruhr-Universität Bochum

Luftaufnahme über die gesamte Ruhr-Universität. Per Klick verlassen Sie den Internet-Auftritt der Stadt Bochum.

Im Süden Bochums liegt auf einer Fläche von 4,5 Quadratkilometern die Ruhr-Universität, die 1965 ihren Lehrbetrieb aufnahm. Bei der ersten Universitätsgründung der Nachkriegszeit wurde besonderer Wert auf Chancengleichheit, Interdisziplinarität und Praxisbezug gelegt. Hier studierten von Anfang an deutlich mehr Arbeiterkinder als an anderen Universitäten. Das Konzept einer Campus-Hochschule garantiert kurze Wege zwischen den insgesamt 20 Fakultäten, wobei erstmals die Ingenieurwissenschaften mit klassischen Abteilungen zusammengelegt wurden.

Blick vom Uni-Center auf die Ruhr-Universität. Per Klick erhalten Sie ein 360-Grad Panorama.
Große Beachtung fand auch der einzigeartige Weg der medizinischen Ausbildung. Dieses als "Bochumer Modell" bezeichnetes Konzept bezieht verschiedene Kliniken in die praktische Ausbildung der Studenten ein. Heute gehen an der Ruhr-Universität 37.200 Studierende und 6.700 Mitarbeiter ihrer Tätigkeit nach.

Den markanten Mittelpunkt des Universitätsgeländes stellt das Auditorium maximum dar, das von seiner architektonischen Gestaltung futuristisch anmutet und aus der Entfernung wie eine Krone zwischen den Gebäuden zu schweben scheint. Hier finden Ehrendoktor-Verleihungen und Universitäts-Jubiläen ebenso wie Konzerte der Bochumer Symphoniker statt.


stadtplan_klein.jpg
Lage im Stadtplan
logo_vrr_klein.jpg
Anfahrt mit Bus und Bahn
Hinweis: Sie verlassen den Internet-Auftritt der Stadt Bochum.
mit dem Fahrrad
Hinweis: Sie verlassen den Internet-Auftritt der Stadt Bochum.
weitere Informationen


Hochschule Bochum

Hochschule Bochum. Per Klick verlassen Sie den Internet-Auftritt der Stadt Bochum.

Im Osten schließt die Hochschule an das Universitätsgelände an. Rund 5.000 Studierende werden hier in den Fachbereichen Wirtschaft, Maschinenbau, Elektrotechnik sowie in den Baufachbereichen Architektur, Bauingenieur- und Vermessungswesen ausgebildet. Die enge Zusammenarbeit dieser Hochschule mit den Unternehmen der Region garantiert eine Ausbildung auf dem neuesten Technik- und Wissensstand.


stadtplan_klein.jpg
Lage im Stadtplan
logo_vrr_klein.jpg
Anfahrt mit Bus und Bahn
Hinweis: Sie verlassen den Internet-Auftritt der Stadt Bochum.
mit dem Fahrrad
Hinweis: Sie verlassen den Internet-Auftritt der Stadt Bochum.
weitere Informationen


Botanischer Garten der Ruhr-Universität und Chinesischer Garten

Innenaufnahme eines Gewächshauses im Botanischen Garten. Per Klick erhalten Sie ein 360-Grad Panorama.
Auf dem Südhang vor der Kulisse der Universitätsgebäude liegt der Botanische Garten. Er dient einerseits zu Lehr- und Forschungszwecken, andererseits bietet er mit seinen terassenartig angelegten Anpflanzungen auch der Öffentlichkeit einen interessanten Einblick in die verschiedenen Bereiche der Botanik. Ein Rundgang führt die jährlich rund 350.000 Besucher durch die verschiedenen Abteilungen des Botanischen Gartens, wie beispielsweise: Morphologie (Gestalt der Pflanzen), Nutzpflanzen, das Alpinum oder Geobotanik.

Aufnahme eines Sukulentenhauses im Chinesischen Garten. Per Klick erhalten Sie weitere Fotos vom Botanischen und Chinesischen Garten.
Zu den besonderen Attraktionen des Botanischen Gartens zählen das Sukkulentenhaus (wasserspeichernde Pflanzen), das Tropenhaus und der original Chinesische Garten, der in Zusammenarbeit mit der Tongji-Universität Shanghai erbaut wurde. Die im südchinesischen Stil errichtete Anlage wirkt durch die Verwendung der schlichten Materialien Naturstein, Wasser, Holz und Ziegel sehr natürlich und poetisch-malerisch.


stadtplan_klein.jpg
Lage im Stadtplan
logo_vrr_klein.jpg
Anfahrt mit Bus und Bahn
Hinweis: Sie verlassen den Internet-Auftritt der Stadt Bochum.
mit dem Fahrrad
Hinweis: Sie verlassen den Internet-Auftritt der Stadt Bochum.
weitere Informationen


Das Lottental

Minigolf im Lottental
Der Weg durch den Botanischen Garten führt abwärts zur Teichanlage im Lottental. Sobald im Frühjahr die entsprechenden Temperaturen erreicht sind, findet hier die Wanderung der Kröten zu ihren Laichplätzen statt. Während dieser Tage werden zum Schutz der Kröten die anliegenden Straßen zeitweise gesperrt. Das angrenzende Lottental bietet dem Spaziergänger streckweise ein Stück unberührter Natur.



stadtplan_klein.jpg
Lage im Stadtplan
logo_vrr_klein.jpg
Anfahrt mit Bus und Bahn
Hinweis: Sie verlassen den Internet-Auftritt der Stadt Bochum.
mit dem Fahrrad


Medizinhistorische Sammlung im Malakowturm Julius Philipp

Innenaufnahme der Medizinhistorischen Sammlung. Per Klick erhalten Sie ein 360-Grad Panorama.
Etwas abseits des Universitätsgeländes an der Markstraße 258 a liegt der ehemalige Schachtturm der Zeche Julius Philipp. Dieser Malakowturm wurde bis 1990 sorgfältig restauriert und beherbergt heute die Medizinhistorische Sammlung der Ruhr-Universität Bochum.
Ein Teil der mehr als 10.000 Einzelstücke der Sammlung wird hier in ständigen Ausstellung gezeigt. Hinzu kommen wechselnde Sonderausstellungen.


stadtplan_klein.jpg
Lage im Stadtplan
logo_vrr_klein.jpg
Anfahrt mit Bus und Bahn
Hinweis: Sie verlassen den Internet-Auftritt der Stadt Bochum.
mit dem Fahrrad
Hinweis: Sie verlassen den Internet-Auftritt der Stadt Bochum.
weitere Informationen


... zum nächsten Rundgang der Blauen Linie