Aktuelle Ausbildungsangebote

Collage zum Thema "Ausbildung"

Die Stadt Bochum mit ca. 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.



Zum 1. September 2018 suchen wir Auszubildende und Studierende für folgende Berufe:

Ausbildungen in der Verwaltung

Ausbildungen im technischen Bereich

Ausbildungen im handwerklichen Bereich

Bewerben Sie sich ab sofort bis Donnerstag, 26.Oktober 2017, PfeilRechts.gifonline.
Wir nehmen nur Online-Bewerbungen an.

Über unser Online-Testverfahren werden Sie zeitnah informiert. Hier erfahren Sie mehr über den zeitlichen Ablauf und Allgemeines zu unserem PfeilRechts.gifAuswahlverfahren.

Abgeschlossen sind:
  • Die Bewerberverfahren für die Studiengänge in der Verwaltung und die Verwaltungsausbildungen (Verwaltungsfachangestellte und Kaufleute für Büromanagement) für die Einstellungen zum 1. September 2018.

Eine Hoffnung bleibt für die, die sich unbedingt für die Verwaltung bewerben möchten.

Wir lassen unser PfeilRechts.gifPortal für sie auch weiter geöffnet – die jetzt noch eingehenden Bewerbungen für die Verwaltungsberufe werden wir aber nur dann bearbeiten, wenn es nicht gelingt, mit den fristgerecht eingereichten Bewerbungen die verfügbaren Studien- und Ausbildungsplätze zu füllen. Wir bitten um Verständnis – eine Chance ist es jedenfalls!

Und hier allgemeine Hinweise:

  • Die „Reservebewerbungen“ für unsere Verwaltungsberufe werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

  • Hier erfahren Sie mehr über unser PfeilRechts.gifTestverfahren und den zeitlichen Ablauf.

  • Hier nennen wir Ihnen PfeilRechts.gifAnsprechpartnerinnen aus unserem Ausbildungsteam, wenn Sie Fragen zu „Ihrem“ Ausbildungsberuf oder zu Ihrer Bewerbung haben.

  • Unser PfeilRechts.gifNewsletter belästigt Sie nicht andauernd mit irgendwelcher Post. Sie hören nur von uns, wenn es etwas Wichtiges gibt. – Mit einem Klick können Sie unsere Infos auch wieder abbestellen.

  • Wichtig für Berufsentscheidungen ist auch immer die Frage, ob nach der Ausbildung eine Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis erfolgt. Die Einstellungen orientieren sich an den voraussichtlichen Personalbedarfen der Stadt. Die Entscheidungen zur Übernahme werden ca. sechs Monate vor dem Ausbildungsende auf Grundlage der Leistungen und des Verhaltens während der Ausbildung sowie des Personalbudgets getroffen.

  • Beachten Sie bitte auch: Im Rahmen der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
    Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
    Wir ermutigen auch Menschen mit Schwerbehinderung, sich bei uns zu bewerben.