Referat für politische Gremien, Bürgerbeteiligung und Kommunikation

Das Referat für politische Gremien, Bürgerbeteiligung und Kommunikation nimmt die Aufgaben nach dem Pressegesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (LPG NW) wahr. Hiernach ist es verpflichtet, alle in Frage kommenden Medien über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren.

Darüber hinaus entwickelt das Referat das visuelle Erscheinungsbild der Stadt Bochum sowie ein schlüssiges Konzept der städtischen Öffentlichkeitsarbeit. Dazu gehören auch Fotografie, Videoaufnahmen und grafische Arbeiten. Weiterhin werden dort Strategien und Konzepte zum E-Government sowie zu den "Neuen Medien" entwickelt und die städtische Internet-Präsentation gepflegt und erweitert.

Außerdem sind die Repräsentation, der Redendienst, Statistik und Wirkungscontrolling sowie das Gremienwesen und die Bürgerbeteiligung im Referat angesiedelt.

Telefon: 0234 / 910-30 81 oder -3848
Fax: 0234 / 1 61 11
E-Mail Pressearbeit:
pressestelle@bochum.de
E-Mail Gremienwesen: ratsbuero@bochum.de

Hinweis: Zum 1. November 2017 wurden das Referat für Kommunikation und das Büro für Angelegenheiten des Rates und des Oberbürgermeisters zuammengelegt. Hier finden Sie eine Übersicht aller Ansprechpersonen des neuen Referates für politische Gremien, Bürgerbeteiligung und Kommunikation.

Folgen Sie uns auf:
Die Stadt Bochum auf Twitter
Twitter
Die Stadt Bochum auf YouTube
YouTube
Die Stadt Bochum auf Instagram
Instagram
Die Stadt Bochum auf flickr
flickr