Metanavigation

Die Stadt Bochum auf facebook
Folge der Stadt Bochum auf Twitter
Die Stadt Bochum auf YouTube
Folge der Stadt Bochum auf Instagram
Die Stadt Bochum auf flickr

Rathauskalender

Gesundheitsberichterstattung

Die kommunale Gesundheitsberichterstattung ist ein Instrument zur systematischen Darstellung und Analyse der gesundheitlichen Lage der Bochumer Bevölkerung oder definierter Bevölkerungsgruppen, gesundheitsbeeinflussender Faktoren und der Struktur der Gesundheitsversorgung. Sie liefert eine rationale, gesundheitswissenschaftlich abgesicherte Informationsbasis für die Planung gesundheitspolitischer Entscheidungen.

Die kommunale Gesundheitsberichtserstattung der Stadt Bochum setzt sich entsprechend ihrer Konzeption aus Basis- und Spezialgesundheitsberichten zusammen.

Basisgesundheitsberichte sind immer gleich aufgebaut und werden alle drei Jahre fortgeschrieben. Sie enthalten Angaben zur Häufigkeit bestimmter Erkrankungen und zu den Einrichtungen des Gesundheitssystems in Bochum.

Spezialgesundheitsberichte nehmen die gesundheitliche Lage beziehungsweise Versorgung bestimmter Personengruppen, das Krankheitsgeschehen in Bezug auf ausgewählte Erkrankungen oder gesundheitlich relevante Verhaltensweisen in den Blick.


Bisher wurden folgende Gesundheitsberichte veröffentlicht:

Basisgesundheitsbericht Bochum 2008

Basisgesundheitsbericht Bochum 2011


Basisgesundheitsbericht Bochum 2014

Basisgesundheitsbericht Bochum 2017

„Armut und Gesundheit“
Spezialgesundheitsbericht Bochum 2014