Metanavigation

Die Stadt Bochum auf facebook
Folge der Stadt Bochum auf Twitter
Die Stadt Bochum auf YouTube
Folge der Stadt Bochum auf Instagram
Die Stadt Bochum auf flickr

Rathauskalender

Historische Stadtpläne ab 1898

Stadtplan-Ausschnitt aus dem Jahr 1939 mit dem Bereich Innenstadt rund um das Rathaus
Stadtplan-Ausschnitt aus dem Jahr 1939

Die erste Karte, die man auch nach heutigen Gesichtspunkten als Stadtplan bezeichnen könnte, ist der Plan der Stadt Bochum aus dem Jahr 1898. Er zeigt das damalige Stadtgebiet, das zu der Zeit nur aus der Gemarkung Bochum bestand. Die nächsten Jahrgänge stammen aus den Jahren 1906, 1929 und 1939. Letzterer enthält sogar das Gebiet des damals noch eigenständigen Wattenscheids. Seit 1952 erschienen die Bochumer Stadtpläne in einem Abstand von maximal fünf Jahren. Einige Jahrgänge der historischen Stadtpläne Wattenscheids liegen ebenfalls vor.

Seit dem Jahr 1972 haben alle Stadtpläne, die im Rahmen der Zusammenarbeit der Städte im heutigen Regionalverband Ruhr (RVR), ein einheitliches Erscheinungsbild. Dadurch sind die Inhalte der Stadtpläne gut vergleichbar. Seit der Eingemeindung von Wattenscheid im Jahr 1975 gibt es zudem nur noch einen einzigen Stadtplan, der das gesamte heutige Stadtgebiet abbildet.

Alle historischen Stadtpläne liegen in gescannter und georeferenzierter Form vor, die Bereitstellung erfolgt in der Regel als farbiger oder schwarzweißer Ausdruck aus dem digitalen Bestand. Auch Ausschnitte nach Kundenwünschen sind problemlos möglich.

Weitere Links zu den historischen Stadtplänen: