Metanavigation

Die Stadt Bochum auf facebook
Folge der Stadt Bochum auf Twitter
Die Stadt Bochum auf YouTube
Folge der Stadt Bochum auf Instagram
Die Stadt Bochum auf flickr

Rathauskalender

Historische Karten

Grundriss der Stadt Bochum (von Volkhart aus dem Jahr 1842, Büttenausgabe)
Grundriss der Stadt Bochum (von Volkhart aus dem Jahr 1842, Büttenausgabe)

Grundriss der Stadt Bochum aus dem Jahr 1842 von Volkhart

Anlässlich der 650-Jahrfeier der Stadt Bochum wurde dieser Plan 1971 kartographisch überarbeitet und aufgelegt. Friedrich August Volkhart, Pfarrer und Rektor in Bochum, erstellte 1842 als erster diesen Stadtplan anhand der Unterlagen der Kataster-Urvermessung.

Der Plan zeigt Bochum kurz vor der Industrialisierung im 19. Jahrhundert. Das Kartenbild ist bereits von geraden Grundrissstrukturen der Gebäude, Wege und Straßen geprägt und ist damit in der inhaltlichen Aussage mit den heutigen Stadtplänen vergleichbar. Die schmuckvolle Titelgestaltung erinnert nahezu an Kartuschen auf Karten der Barockzeit. Auffallend sind die nicht mehr vorhandenen Stadttore sowie das bereits erstellte Bergamtsgebäude. Die Gebäude heben sich durch Farbgebung und Grundrissschatten von der übrigen Situation deutlich ab.

Der Büttenpapier-Bogen des Ursprungsplans hat eine Größe von 76 cm mal 62 cm. Das Kartenbild hat mit Rand eine Größe von 66,5 cm mal 53 cm.
Grundriss der Stadt Bochum (von Volkhart aus dem Jahr 1842, Papierausgabe)
Grundriss der Stadt Bochum (von Volkhart aus dem Jahr 1842, Papierausgabe)

Den Plan gibt es auch in einer Ausgabe auf normalem Papier. Er hat aber in etwa die gleiche Größe wie der oben genannte Plan. Gegenüber der Büttenpapier-Ausgabe hat dieser allerdings eine vereinfachte Darstellung, wie auf den nebenstehenden Abbildungen ersichtlich.

Weitere Links zu dieser Karte: