BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Wahl zur Sportlerin, zum Sportler und zur Mannschaft des Jahres

Anna Kroniger

Sportart: Schwimmen

Wahl zur Sportlerin, zum Sportler und zur Mannschaft des Jahres

Anna Kroniger beim Schwimmen

Geburtsdatum: 23. Juni 2000

Geburtsort: Witten

Wohnort: Bochum

Studium: Ruhr-Universität Bochum

Verein: SV Blau-Weiß Bochum 1896 e.V.

Aktuellste Erfolge: 

  • 2020:
    • Teilnahme an der Kurzbahn-Europameisterschaft in Glasgow
  • 2021:
    • 3. Platz über 200 Meter Brustschwimmen bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin

Kurzbeschreibung:

Mit sechs Jahren begann Anna Kroniger mit dem Schwimmen beim SV Blau-Weiß Bochum, heute zählt sie zu den schnellsten Frauen Deutschlands im Wasser. Die 21-Jährige war schon bei den Juniorinnen immer an der Spitze dabei und sorgt seit einigen Jahren auch bei den Frauen für Aufhorchen. Jahr für Jahr konnte die Bochumerin ihre Platzierung in der Deutschen Rangliste steigern: 2020 stand sie auf Platz 5, 2021 auf Platz 4. Im Jahr 2019 gewann sie erstmals Bronze bei einer Deutschen Meisterschaft und qualifizierte sich für die EM 2020, wo sie als Teil des Nationalkaders unter ihren Möglichkeiten blieb, aber wichtige Erfahrungen sammelte. Bei der DM 2020 wollte sie erneut die Medaillen angreifen, doch wegen der Pandemie fiel diese aus. Ihre Fähigkeiten konnte sie wieder bei den Deutschen Meisterschaften 2021 unter Beweis stellen, wo ihr der Medaillengewinn gelang: In ihrer Paradedisziplin über 200 Meter Brust schwamm sie nach einer fulminanten Aufholjagd zu Bronze.

Referat für Sport und Bewegung

Frau Kram

Telefonnummer
0234 910-1834
E-Mail Adresse
KKram@bochum.de