BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Wohnen am Hillerberg

Wohnquartier "Wohnen Am Hillerberg"

Wohnen am Hillerberg

Herzlich Willkommen!

In den kommenden Jahren entsteht unter dem Titel „Wohnen Am Hillerberg“  (ehemals „Gerthe-West“) ein neues Wohnquartier im Bochumer Norden. Der erste Schritt hin zu diesem neuen Stück Bochum in Form einer dialogorientierten und transparenten Rahmenplanung ist abgeschlossen. Im nächsten Schritt wird die Planung weiter vertieft und die Bebauungsplanung begonnen. Auch in diesem Teil der Planung wird es für die interessierte Bürgerschaft die Möglichkeit geben, sich am Prozess zu beteiligen und Ideen, Wünsche und Kritikpunkte einzubringen.

Unterstützt wird die Entwicklung durch das Land NRW im Rahmen des Landesprogramms „Kooperative Baulandentwicklung“.

Auf den nachfolgenden Seiten informieren wir Sie über die Hintergründe, Ziele und Planungsergebnisse. Im Download-Bereich werden alle relevanten Unterlagen bereitgestellt. Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie an dieser Stelle.
 

Aktuelles

Gerthe-West wird zu "Wohnen Am Hillerberg"

Von links: Bezirksbürgermeister Henry Donner, Günther Krethke, Isabel Gryska, Arno Haarmann und Ehefrau Ulrike Lüdiger. (Quelle: Stadt Bochum)

Der Wettbewerb für einen neuen Namen für das Wohngebiet, dass unter dem Arbeitstitel „Gerthe-West“ bekannt war, wurde erfolgreich beendet. Mit 120 Namensvorschlägen gab es eine rege Beteiligung der Bürger*innen. Gewonnen hat Arno Haarmann mit seinem Vorschlag „Wohnen Am Hillerberg“. Den zweiten Platz belegt Laura Krüger mit „Quartier an der Landwehr“ und Hans Friedel Donschen gewinnt mit „Parkquartier-Nord“ den dritten Platz. Er spendet seinen Gewinn an die Stiftung Erlöserkirche Hiltrop.“

Weitere Informationen