Stellenangebote

Stellenangebot 

Bibliotheksassistentin/Bibliotheksassistent (w/m/d) beziehungsweise Fachangestellte/Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (w/m/d) für die Zweigbücherei Wiemelhausen

Stellenangebote

Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Die Stadtbücherei sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Zweigbücherei Wiemelhausen eine / einen

Bibliotheksassistentin/Bibliotheksassistenten (w/m/d) bzw. Fachangestellte/Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (w/m/d)

Kennziffer: 46-45
Bewerbungsfrist:11.08.2021
Bewertung: EG 7 TVöD
Die Beschäftigung erfolgt unbefristet

Ihre Aufgaben: 

  • Sie bearbeiten die Kassenangelegenheiten sowie die strittigen Mahnfälle der Zweigbücherei Wiemelhausen.
  • Sie übernehmen Arbeiten im Publikumsdienst der Zweigbücherei (zum Beispiel Ausleihe und Rücknahme von Medien, Benutzeranmeldungen, Bearbeiten von Benutzerdaten).
  • Sie beteiligen sich an der Informationsvermittlungs- und Veranstaltungsarbeit (zum Beispiel selbständige Durchführung von Veranstaltungen, Einführungen in die Nutzung der konventionellen und digitalen Angebote der Stadtbücherei).
  • Sie erledigen Arbeiten am Bestand (zum Beispiel Einstellen der Medien, technische Medienbearbeitung).

Unsere Anforderungen:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste bzw. Assistent*in an Bibliotheken.
  • Sie verfügen über gründliche und vielseitige Fachkenntnisse
    • der Arbeitsabläufe im Benutzungsdienst und im Mahn- und Kassenwesen,
    • der eingesetzten Bibliothekssoftware insbesondere der Module Ausleihe, Katalog, OPAC und Recherche.
  • Sie sind kundenorientiert und besitzen auch im Umgang mit zum Teil schwierigen Benutzergruppen Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen.
  • Sie arbeiten sorgfältig und genau, können sich in komplexe Sachverhalte einarbeiten und sind teamfähig, flexibel und belastbar.
  • Sie sind bereit, Dienst bis 19 Uhr und am Samstag zu leisten.

Unser Angebot: 

Perspektivisch gesehen werden sich aufgrund von natürlicher Fluktuation Veränderungen im Gesamtsystem der Stadtbücherei ergeben. Ihnen kann sich die Gelegenheit bieten, sich auf attraktive, höher dotierte Stellen intern zu bewerben. Durch ein Personalentwicklungsplan mit Fort- und Weiterbildungen werden Sie – bei vorhandenem Interesse - auf diese neuen Chancen vorbereitet.

Sie werden von Führungskräften in Ihrer beruflichen Entwicklung unterstützt.

Wir pflegen eine kommunikative, offene Gesprächskultur. Wenn es mal Unstimmigkeiten gibt (kommt auch bei uns vor), gehen wir damit offen und konstruktiv um. Menschlichkeit und Empathie im Umgang miteinander stehen ganz oben auf unserer Agenda.

Um sich einen ersten Eindruck von der Tätigkeit zu verschaffen, ist eine Hospitation unter Einhaltung der erforderlichen AHA-Regeln möglich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit Annette Kilfitt (Telefon: 0234 910-2473) oder Meheddiz Gürle (Telefon: 0234 910-2480). 

Die Stadt Bochum befindet sich im Aufbruch. Mit der Bochum Strategie sind wichtige Weichen der Stadtentwicklungen gestellt. An diesem Erfolgsprozess können Sie aktiv mitwirken. Hier wird eine fachübergreifende Zusammenarbeit an gesamtstädtischen Projekten großgeschrieben. Der Kompass für gute Zusammenarbeit und Führung schafft den Rahmen für eine moderne, gestaltende und dienstleitungsorientierte Stadtverwaltung. 

Wir fördern individuell Ihre Kompetenzen und bieten umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Ihre Gesundheit und Zufriedenheit liegen uns als Arbeitgeberin am Herzen. Daher freuen wir uns, für familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen. Wir sind stolz darauf, Ihnen nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten zu bieten, sondern auch Teleheimarbeit, das Eltern-Kind-Büro sowie Betriebssportgruppen und präventive Gesundheitsangebote. 

Sie erhalten Entgelt nach einem Tarifvertrag, der eine Sonderzuwendung und Leistungsorientierte Bezahlung vorsieht. Darüber hinaus, zahlt die Stadt Bochum für Sie Beiträge zur Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, so dass Sie später eine Zusatzrente erhalten. Mit unserem Jobticket und perspektivisch dem Jobrad haben Sie zudem die Möglichkeit, umweltbewusst und kostengünstig zur Arbeit zu fahren.

Zusätzliche Informationen: 

Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Es muss jedoch sichergestellt sein, dass der Arbeitsplatz unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange und der Öffnungszeiten besetzt ist. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Vorstellungen mit.

Öffnungszeiten: Montags, dienstags und donnerstags von 11 Uhr bis 18 Uhr und freitags 11 Uhr bis 14 Uhr.

Fragen beantworten Ihnen gerne:

Fachamt: Annette Kilfitt, Telefon: 0234 910-2473, E-Mail: AKilfitt@bochum.de, und Meheddiz Gürle, Telefon: 0234 910-2480, E-Mail: MGuerle@bochum.de
Personaleinsatz: Kristina Samija, Telefon: 0234 910-2640, E-Mail: KSamija@bochum.de

Sind Sie interessiert?

Wenn “Ja” - dann bewerben Sie sich bitte bis zum 11. August 2021 ausschließlich online über das Stellenportal www.interamt.de.

Link zur Online-Stellenausschreibung: https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=701482

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Logo des Unternehmensnetzwerkes "Erfolgsfaktor Familie"
Logo des Netzwerks "Charta der Vielfalt"
Logo Total E-Quality und Diversity - Award