BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Stellenangebote

Stellenangebot 

Technische Sachbearbeiterin / Technischer Sachbearbeiter (w/m/d) für die Planung, Entwurf und Neubau von Grün-, und Freiräumen (Umwelt- und Grünflächenamt)

Stellenangebote

Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Wir suchen

Das Umwelt- und Grünflächenamt sucht für die Abteilung Naturschutz, Landschafts- und Grünplanung für das Sachgebiet Planung, Entwurf und Neubau sowie Unterhaltung Grün- und Freiräume

eine Technische Sachbearbeiterin / einen Technischen Sachbearbeiter (w/m/d)
für die Planung, Entwurf und Neubau von Grün- und Freiräumen (Kinderspielplätze und Wasserkunstanlagen)

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet.

Kennziffer

67-99

Bewerbungfrist

10. Oktober 2022

Bewertung

EG 12 TVöD beziehungsweise BesGr. A 12 LBesG

Das Sachgebiet Planung, Entwurf, Neubau beschäftigt sich mit den vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben zur Entwicklung von Stadtgrün und Freiraum einschließlich der strategischen Unterhaltung von öffentlichen Grün-, Spiel- und Freianlagen. Wir arbeiten in einem gemischten Team aus 18 engagierten Landschaftsarchitektinnen / Landschaftsarchitekten und Technikerinnen / Techniker des Landschaftsbaus. Schwerpunkte Ihrer Tätigkeiten liegen in der Freiraum- und Objektplanung insbesondere bei der Planung, Entwurf und Neubau von Kinderspielplätzen und Außenanlagen von öffentlichen Gebäuden wie zum Beispiel Kitas, Schulen und sonstigen öffentlichen Einrichtungen.

Ihre Aufgaben

  • Sie bearbeiten eigenständig Projekte in den Leistungsphasen 1 – 9 der HOAI (§ 40 Freianlagen),
  • Sie vergeben VOB-Leistungen zur Umsetzung von Maßnahmen,
  • Sie vergeben Leistungen nach der HOAI an externe Freiraumplaner und begleiten diese fachtechnisch,
  • Sie bereiten politische Beschlüsse vor und setzen diese um, gelegentlich nehmen Sie an den Sitzungen der politischen Gremien teil 
  • Sie sorgen für die öffentliche Beteiligung und Informationsauskunft zu Projekten und Maßnahmen, an der Einweihung fertiggestellter Projekte und Maßnahmen nehmen Sie gelegentlich teil
  • Sie wirken fachlich und inhaltlich bei der fördermitteltechnischen Abwicklung der Maßnahmen mit
  • Mit anderen Fachämtern arbeiten Sie interdisziplinär zusammen

Unsere Anforderungen

Neben einem abgeschlossenen ingenieurwissenschaftlichen Studium bevorzugt der Fachrichtung Landschaftsarchitektur (Diplom oder Master) sollten Sie über eine mehrjährige Erfahrung in der Planung, Ausschreibung und Bauleitung von Außenanlagen verfügen. 

Fundierte Kenntnisse der HOAI sowie der technischen Regelwerke, der VOB, der VOL etc. werden ebenso wie ein sicheres Auftreten, hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität vorausgesetzt. Wirtschaftliches und kostenbewusstes Denken werden gewünscht. Neben der sicheren Anwendung der eingesetzten Standardsoftware (Microsoft Office) sind Kenntnisse im Umgang mit  AutoCad und LandCad sowie Itwo (AVA) von Vorteil. 

Kenntnisse der einschlägigen rechtlichen Grundlagen, insbesondere der technischen Regelwerke werden wie Erfahrungen im Bereich Projektmanagement und ein guter schriftlicher und mündlicher Ausdruck vorausgesetzt. Neben Verhandlungsgeschick werden zudem soziale Kompetenz, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie Koordinationskompetenz erwartet.
Sie haben Interesse an den aktuellen Themen der Landschaftsarchitektur wie zum Beispiel Klimawandel, Biodiversität, grüne Infrastruktur und Schwammstadt.

Die Aufgabenstellung setzt die Bereitschaft voraus, Dienst auch außerhalb der regulären Arbeitszeit (Veranstaltungen am späten Nachmittag / in den Abendstunden oder an Wochenenden). Wünschenswert wäre ein Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKWs sofern ein Rückgriff auf das Jobrad oder das Jobticket (bspw. wegen der örtlichen oder terminlichen Lage) nicht in Frage kommt.

Unser Angebot

  • Auch in der aktuellen Situation können wir Ihnen - nach Absprache - eine kurze Hospitation vor Ort anbieten. Um sich einen ersten Eindruck von der Tätigkeit zu verschaffen, können Sie gerne telefonisch Kontakt zum Fachbereich aufnehmen. Melden Sie sich dazu gerne bei uns!
  • Sie erwartet eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem offenen und wertschätzenden Arbeitsumfeld. 
  • Aufgrund Ihrer Tätigkeit ergeben sich vielfältige dienstliche Beziehungen zu den Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter und Führungskräften der Fachabteilungen und zu anderen Stadtämtern.
  • Das Umwelt- und Grünflächenamt steht den Konzepten des mobilen Arbeitens und der flexiblen Arbeitszeitgestaltung sehr offen gegenüber.

Die Stadt Bochum befindet sich im Aufbruch. Mit der Bochum Strategie sind wichtige Weichen der Stadtentwicklungen gestellt. An diesem Erfolgsprozess können Sie aktiv mitwirken. Hier wird eine fachübergreifende Zusammenarbeit an gesamtstädtischen Projekten großgeschrieben. Der Kompass für gute Zusammenarbeit und Führung schafft den Rahmen für eine moderne, gestaltende und dienstleistungsorientierte Stadtverwaltung. 

Wir fördern individuell Ihre Kompetenzen und bieten umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Ihre Gesundheit und Zufriedenheit liegen uns als Arbeitgeberin am Herzen. Daher freuen wir uns, für familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen. Wir sind stolz darauf, Ihnen nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten zu bieten, sondern auch mobiles Arbeiten, eine Kinderferienbetreuung in den Sommerferien sowie Betriebssportgruppen und gesundheitliche Präventionsangebote. 

Sie erhalten Entgelt nach einem Tarifvertrag, der eine Sonderzuwendung und Leistungsorientierte Bezahlung vorsieht. Darüber hinaus zahlt die Stadt Bochum für Sie Beiträge zur Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, so dass Sie später eine Zusatzrente erhalten. Mit unserem Jobticket und dem Jobrad haben Sie zudem die Möglichkeit, umweltbewusst und kostengünstig zur Arbeit zu fahren.

Zusätzliche Informationen: 

Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Vorstellungen mit. Es steht jedoch nur ein Arbeitsplatz zu Verfügung, so dass ein echtes Job-Sharing erforderlich ist. 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt.

Ansprechpersonen

Fragen beantworten Ihnen gerne:

Fachamt: Andreas Hegemann, 0234 910-1797, AHegemann@bochum.de

Personaleinsatz: Birte Mittag, 0234 910-2651, BMittag@bochum.de

Bewerbung senden

Sind Sie interessiert?

Wenn “Ja” - dann bewerben Sie sich bitte bis zum 10. Oktober 2022 ausschließlich online über das Stellenportal www.interamt.de.
 

Jetzt bewerben

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Bewerbungen von Menschen mit internationaler Familiengeschichte sind ausdrücklich willkommen.

Logo des Unternehmensnetzwerkes "Erfolgsfaktor Familie"
Logo des Netzwerks "Charta der Vielfalt"
Logo Total E-Quality und Diversity - Award