BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Stellenangebote

Stellenangebot

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) für die verwaltungstechnische Abwicklung von Öffentlichkeitsbeteiligungen/ -arbeit und die strategische Personalplanung (Amt für Stadtplanung)

Stellenangebote

Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Wir suchen

Das Amt für Stadtplanung und Wohnen sucht ab sofort 

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (w/m/d)
für die verwaltungstechnische Abwicklung von Öffentlichkeitsbeteiligungen/ -arbeit und die strategische Personalplanung in Teilzeit (19,5 Std. bzw. 20,5 Std. /Woche)

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet. 

Kennziffer

61-121

Bewertung

EG 10 TVöD beziehungsweise BesGr. A 11 LBesG

Bewerbungfrist

28. November 2022

Öffentlichkeitsbeteiligung und Meinungsaustausch sind in einer modernen, wachsenden und zukunftsorientierten Stadt von enormer Bedeutung. Um die öffentliche Beteiligung in den Bereichen Stadtentwicklung, Wohnungsbau, Gebiets- und Quartiersentwicklung weiter zu qualifizieren und auszubauen, ist eine kontinuierliche Anwendung und Betreuung der verschiedenen Formate erforderlich. Sie tragen damit zu einem transparenten Verwaltungshandeln bei.

Sie sind das gesuchte Organisationstalent? Dann kommen Sie zu uns, um die Stadtentwicklung und Stadtplanung Bochums für alle sichtbar zu machen - noch bevor gebaut wird!

Ihre Aufgaben

  • Sie organisieren Termine und Veranstaltungen der Öffentlichkeitsarbeit und –beteiligung zu verschiedenen Planungsaufgaben mit unterschiedlichen Zielgruppen in den Stadtteilen und in der Gesamtstadt in analoger und digitaler Form und kümmern sich um deren reibungslosen Ablauf. Sie planen die Umsetzung im Voraus, sorgen zum Beispiel für passende Technik und Mobiliar, finden die geeignetsten Räumlichkeiten und tragen Sorge für die geeignete Bewerbung durch Erstellung von Plakaten und Flyern.
     
  • Sie wirken mit bei der Umsetzung von passgenauen Konzepten zu formellen und informellen Verfahren der Öffentlichkeitsbeteiligung für Projekte der Stadtplanung und Stadtentwicklungsprozesse und unterstützen bei der Evaluation.
     
  • Sie unterstützen bei der kontinuierlichen Öffentlichkeitsarbeit zu Aktivitäten des Amtes und den unterschiedlichen Projekten in den Abteilungen. Sie tragen u.a. Sorge für eine angemessene Darstellung des Amtes auf den Internetseiten der Stadt Bochum.
     
  • Nutzen Sie Ihre kreative Stärke zur Unterstützung der Amtsleitung, um Lösungsvorschläge, insbesondere für die strategische Personalentwicklung, zu erarbeiten. Hierbei sind die Entwicklungstrends und Zukunftsgestaltung des Amtes zu beachten.

Unsere Anforderungen

  • Beamtinnen und Beamte: Sie besitzen die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes. Insofern müssen Sie den Vorbereitungsdienst mit dem Abschluss „Bachelor of Laws“/ „Bachelor of Arts“ beziehungsweise „Diplom-Verwaltungswirtin / Diplom-Verwaltungswirt (FH)“ / “Diplom-Verwaltungsbetriebswirtin / Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (FH)“ erfolgreich absolviert haben.
     
  • Tarifbeschäftigte: Sie verfügen über einen erfolgreich abgeschlossenen Verwaltungslehrgang II oder Angestelltenlehrgang II. Sie können sich auch bewerben, wenn Sie die Ausnahmevoraussetzungen von der Ausbildungs- und Prüfungspflicht nach § 12 i. V. m. Ziff. 7 der Vorbemerkung zu Anlage 1 – Entgeltordnung (VKA) TVöD erfüllen.
     
  • Von Vorteil sind erste praktische Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Öffentlichkeitsbeteiligungen / Öffentlichkeitsarbeit und ein technisches Verständnis.
     
  • Sie sind bereit flexible Arbeitszeiten wahrzunehmen, da Öffentlichkeitsbeteiligungen oft in den Abendstunden stattfinden. 
     
  • Sie sind anpassungsfähig, arbeiten verantwortungsbewusst und lösungsorientiert.
     
  • Sie haben Spaß an der Organisation und Koordination von Arbeitsabläufen, gehen aktiv und zielorientiert Aufgaben an und lösen Probleme auch gerne in einem Team.
     
  • Sie sind eine aufgeschlossene Persönlichkeit, die offen für Veränderungen ist und sich gerne mit neuen, kreativen Ideen einbringt. 
     
  • Sie zeigen Kommunikationssicherheit im Umgang mit den beteiligten Akteurinnen / Akteure.
     
  • Sie zeichnet Textsicherheit und ein lebendiger Schreibstil aus. 

Unser Angebot

  • Um sich einen ersten Eindruck von der Tätigkeit zu verschaffen, rufen Sie gerne bei Birgit Venzke (0234 910-3940) oder Burkhard Huhn (0234 910-2521) an, um sich näher über die Aufgabeninhalte zu informieren! Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
     
  • Es erwartet Sie ein vielfältiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, eine Tätigkeit mit hohem Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten.
     
  • Durch geeignete Aus- und Fortbildungsmaßnahmen ermöglichen wir Ihnen, sich dem schnell weiterentwickelnden Stand der Informationstechnik anzupassen und Ihre fachliche Kompetenz weiter zu vertiefen.

Die Stadt Bochum befindet sich im Aufbruch. Mit der Bochum Strategie sind wichtige Weichen der Stadtentwicklungen gestellt. An diesem Erfolgsprozess können Sie aktiv mitwirken. Hier wird eine fachübergreifende Zusammenarbeit an gesamtstädtischen Projekten großgeschrieben. Der Kompass für gute Zusammenarbeit und Führung schafft den Rahmen für eine moderne, gestaltende und dienstleitungsorientierte Stadtverwaltung. 

Die Stadt Bochum fördert individuell Ihre Kompetenzen und bietet umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Ihre Gesundheit und Zufriedenheit liegen der Stadt Bochum als Arbeitgeberin am Herzen. Daher werden Ihnen sehr familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen geboten. Die Stadt Bochum ist stolz darauf, Ihnen nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten bieten zu können, sondern auch mobiles Arbeiten, eine Kinderferienbetreuung in den Sommerferien sowie Betriebssportgruppen und gesundheitliche Präventionsangebote.

Sie erhalten Entgelt nach einem Tarifvertrag, der eine Sonderzuwendung und Leistungsorientierte Bezahlung vorsieht. Darüber hinaus, zahlt die Stadt Bochum für Sie Beiträge zur Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, so dass Sie später eine Zusatzrente erhalten. Mit unserem Jobticket und perspektivisch dem Jobrad haben Sie zudem die Möglichkeit, umweltbewusst und kostengünstig zur Arbeit zu fahren.

Ansprechpersonen

Fragen beantworten Ihnen gerne:

Fachamt: Birgit Venzke, Tel.: 0234 910-3940, BVenzke@bochum.de und Burkhard Huhn, Telefon: 0234 910-2521, BHuhn@bochum.de 

Personaleinsatz: Nadine Zebisch, Telefon 0234 910- 2822, E-Mail: NZebisch@bochum.de 

Bewerbung senden

Sind Sie interessiert?

Wenn “Ja” - dann bewerben Sie sich bitte bis zum 28. November 2022 ausschließlich online über das Stellenportal www.interamt.de.
 

Jetzt bewerben

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Bewerbungen von Menschen mit internationaler Familiengeschichte sind ausdrücklich willkommen.

Logo des Unternehmensnetzwerkes "Erfolgsfaktor Familie"
Logo des Netzwerks "Charta der Vielfalt"
Logo Total E-Quality und Diversity - Award