BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Stellenangebote

Stellenangebot 

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) für das Zins- und Schuldenmanagement (Amt für Finanzsteuerung)

Stellenangebote

Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Wir suchen

Das Amt für Finanzsteuerung sucht in der Abteilung Finanz- und Beteiligungsmanagement 

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (w/m/d)
für das Zins- und Schuldenmanagement

Kennziffer

20-163

Bewerbungfrist

30. August 2022

Bewertung

EG 10 TVöD beziehungsweise BesGr. A 11 LBesG
(vorbehaltlich einer endgültigen Bewertung / überplanmäßig)

Ihre Aufgaben

  • Kern der Aufgabe ist die Aufnahme und Abwicklung von Förderkrediten (insbesondere die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und die NRW.Bank bieten für Kommunen spezielle Förderkredite zu sehr günstigen Zinsen an.). 
     
  • Ihre Aufgabe beinhaltet die komplette Abwicklung des Verfahrens von der Prüfung der Nutzbarkeit von Förderkreditangeboten über die Beantragung und die Abwicklung bis zum Verwendungsnachweis und zum Berichtswesen. Die dazu erforderliche Zuordnung von passgenauen Maßnahmen und deren Controlling erfordert insbesondere eine enge Abstimmung mit dem Bereich Haushalt. 
     
  • Darüber hinaus gehören auch die Vorbereitung und der Abschluss von regulären Kreditgeschäften und die Bestandspflege des städtischen Kreditbestandes zu Ihren Aufgaben. 
     
  • Aufgrund der hohen Priorität der Aufgaben bei zugleich geringer Größe der Kernarbeitsgruppe (mit Ihnen 2,5 VK) wird auch Ihre Mitarbeit und Unterstützung bei allen sonstigen anfallenden Aufgaben erwartet. Es gibt zwar besondere Zuständigkeiten innerhalb der Arbeitsgruppe, aber letztlich zählt die erfolgreiche und zielgerichtete Aufgabenerfüllung im Ganzen durch das gesamte Team.

Unsere Anforderungen

  • Beamtinnen und Beamte: Sie besitzen die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes. Insofern müssen Sie den Vorbereitungsdienst mit dem Abschluss „Bachelor of Laws“/ „Bachelor of Arts“ beziehungsweise „Diplom-Verwaltungswirtin / Diplom-Verwaltungswirt (FH)“ / “Diplom-Verwaltungsbetriebswirtin / Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (FH)“ erfolgreich absolviert haben.
     
  • Tarifbeschäftigte: Sie verfügen über einen erfolgreich abgeschlossenen Verwaltungslehrgang II oder Angestelltenlehrgang II. 
     
  • Sie können sich auch bewerben, wenn Sie über ein abgeschlossenes Studium (Bachelor/ FH Diplom) und über eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Bankenwesen beziehungsweise Kreditwesen verfügen.
     
  • Sie lesen vor dem Abschluss von Verträgen auch schon mal die AGB‘s? 
    Sie haben keine Angst vor Zahlen mit mehr als sechs Nullen?
    Sie haben einen Sinn für Ordnung und Strukturen?
    Sie handeln eigenverantwortlich, sind verlässlich und flexibel?
    Sie arbeiten zugleich gern gemeinsam in einem kleinen Team?

Dann sind Sie hier richtig!

  • Wünschenswerterweise verfügen Sie über umfangreiche Verwaltungskenntnisse und Fertigkeiten auf mehreren anderen Stellen in verschiedenen Aufgabenbereichen einer Kommunalverwaltung. Insbesondere sollten Sie auch einen Einsatz im Bereich des Haushalts- und Rechnungswesen nachweisen können.
     
  • Idealerweise haben Sie Erfahrungen im Bankwesen beziehungsweise Kreditwesen aus vorherigen Tätigkeiten.
     
  • Die Bereitschaft zum Erwerb von Spezialkenntnissen „on the job“ und über entsprechende Fortbildungen wird vorausgesetzt.
     
  • Erfahrungen mit SAP sind aufgrund des starken Bezuges zum Haushaltswesen unerlässlich.
     
  • Gute Kenntnisse der Standardsoftware werden vorausgesetzt. 
     
  • Für die Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen innerhalb der Verwaltung verfügen Sie über das notwendige Maß an Verhandlungsgeschick beziehungsweise eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit.

Unser Angebot

Um sich einen ersten Eindruck von der Tätigkeit zu verschaffen, können Sie gerne telefonisch Kontakt mit Herrn Zillmann (0234 910-3579) oder Herrn Schotte (0234 910-2247) aufnehmen. 

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem speziellen Umfeld. Sie arbeiten in einem hilfsbereiten, kleinen Team mit regelmäßigem engen Austausch. Ein „Silo-Denken“ ist uns fremd, wir verstehen uns als interner „Finanzierungs-Dienstleister“ für die Stadtverwaltung. Problemstellungen übergreifender Art werden kollegial gemeinsam mit fachlich versierten Kolleginnen / Kollegen bearbeitet.

Nach erfolgter Einarbeitung ist mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Anforderungen möglich. Dieses Angebot erfordert im Gegenzug die Bereitschaft zum Desk-Sharing, da das Amt für Finanzsteuerung bemüht ist, die Zahl der Arbeitsplätze schrittweise zu reduzieren.

Die Stadt Bochum befindet sich im Aufbruch. Mit der Bochum Strategie sind wichtige Weichen der Stadtentwicklungen gestellt. An diesem Erfolgsprozess können Sie aktiv mitwirken. Hier wird eine fachübergreifende Zusammenarbeit an gesamtstädtischen Projekten großgeschrieben. Der Kompass für gute Zusammenarbeit und Führung schafft den Rahmen für eine moderne, gestaltende und dienstleistungsorientierte Stadtverwaltung. 

Wir fördern individuell Ihre Kompetenzen und bieten umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Ihre Gesundheit und Zufriedenheit liegen uns als Arbeitgeberin am Herzen. Daher freuen wir uns, für familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen. Wir sind stolz darauf, Ihnen nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten zu bieten, sondern auch mobiles Arbeiten, eine Kinderferienbetreuung in den Sommerferien sowie Betriebssportgruppen und gesundheitliche Präventionsangebote. 

Sie erhalten Entgelt nach einem Tarifvertrag, der eine Sonderzuwendung und Leistungsorientierte Bezahlung vorsieht. Darüber hinaus zahlt die Stadt Bochum für Sie Beiträge zur Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, so dass Sie später eine Zusatzrente erhalten. Mit unserem Jobticket und dem Jobrad haben Sie zudem die Möglichkeit, umweltbewusst und kostengünstig zur Arbeit zu fahren.

Zusätzliche Informationen:

Bei Beamtinnen und Beamten ist eine Beförderung bei einem überplanmäßigen Einsatz nicht möglich.

Die Einrichtung einer Planstelle zum nächsten Stellenplan ist jedoch beantragt.

Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Vorstellungen mit.

Ansprechpersonen

Fragen beantworten Ihnen gerne:

Fachamt:
Frank Zillmann, Telefon: 0234 910-3579, E-Mail: FZillmann@bochum.de                        
Stephan Schotte, Telefon: 0234 910-2247, E-Mail: Schotte@bochum.de

Personaleinsatz: 
Timo Zaydowicz, Telefon 0234 910-4618, E-Mail: TZaydowicz@bochum.de

Bewerbung senden

Sind Sie interessiert?

Wenn “Ja” - dann bewerben Sie sich bitte bis zum 30. August 2022 ausschließlich online über das Stellenportal www.interamt.de.
 

Jetzt bewerben

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Bewerbungen von Menschen mit internationaler Familiengeschichte sind ausdrücklich willkommen.

Logo des Unternehmensnetzwerkes "Erfolgsfaktor Familie"
Logo des Netzwerks "Charta der Vielfalt"
Logo Total E-Quality und Diversity - Award