BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Stellenangebote

Stellenangebot 

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) für das Sachgebiet Geschäftsbuchhaltung im Team der Kreditorenbuchhaltung (Amt für Finanzsteuerung)

Stellenangebote

Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Wir suchen

Das Amt für Finanzsteuerung sucht für die Abteilung Geschäftspartnerbuchhaltung und Forderungsmanagement 

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (w/m/d)
für das Sachgebiet Geschäftsbuchhaltung im Team der Kreditorenbuchhaltung.
 

Kennziffer

20-157

Bewerbungfrist

15. Juli 2022

Bewertung

EG 8 TVöD beziehungsweise BesGr. A 8 LBesG

Ihre Aufgaben

  • Sie sind für die inhaltliche Prüfung und Buchung der elektronischen Eingangsrechnungen in der Finanzsoftware SAP zuständig. Dabei sind die Sicherstellung der korrekten Kontierung, sowie die verwaltungsweit einheitliche Bearbeitung und die buchhalterische Richtigkeit die wesentlichen Punkte Ihrer Aufgabe. 
  • Sie legen die für die Abwicklung der Buchhaltungsprozesse erforderlichen Geschäftspartnerstammdaten und Zahlungsinformationen im SAP System an. Dabei gilt es den Grundsatz des Einheitsgeschäftspartners zu wahren.
  • Sie bearbeiten, prüfen und stimmen die komplexen Geschäftsprozesse der durchlaufenden Posten Konten ab.
  • Sie übernehmen Monats- und Jahresabschlussarbeiten für die städtische Bilanz.
  • Sie führen Sachkontenbuchungen durch.

Unsere Anforderungen

  • Bei Beamtinnen und Beamten wird die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes vorausgesetzt. 
  • Tarifbeschäftigte verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement im öffentlichen Dienst in NRW beziehungsweise zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder über einen erfolgreich abgeschlossenen Verwaltungslehrgang I/AI verfügen.
  • Sie können sich auch bewerben, wenn Sie eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung haben und über mehrjährige praktische Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung; idealerweise im Bereich Kreditorenbuchhaltung verfügen.
  • Sie haben ein gutes Zahlenverständnis, sind flexibel und können auch unter Zeitdruck schnell, sorgfältig und effizient arbeiten.
  • Sie sind in der Lage komplexe Buchungssachverhalte selbständig zu analysieren und zu bearbeiten
  • Eine ausgeprägte Teamfähigkeit ist eine unbedingte Voraussetzung, da Kenntnisse und Wissen innerhalb des Arbeitsbereiches aktiv ausgetauscht werden müssen.
  • In Gesprächen mit den Fachbereichen oder externen Geschäftspartner*innen treten Sie kompetent, hilfsbereit und freundlich auf und verfügen über eine gute Konflikt- und Kooperationsfähigkeit.
  • Ein sicherer Umgang mit der üblichen Standardsoftware (Excel, Word, Outlook) rundet ihr Profil ab. Ferner verfügen Sie über SAP- Kenntnisse sowie praktische Erfahrung in der Softwareanwendung im Buchungsgeschäft
     

Unser Angebot

  • Für weitere Rückfragen zum Aufgabengebiet und den Aufgabeninhalten sowie zum ersten Kennenlernen können Sie gerne telefonischen Kontakt zu Christina Koch unter 0234 910-3370 (täglich von 9 bis 12 Uhr) aufnehmen.
  • Sie arbeiten in einem kleinen 7-köpfigen Team, was sich besonders in schwierigen und stressigen Arbeitsphasen gegenseitig und ganz selbstverständlich unterstützt.
  • Auf Sie wartet eine interessante, verantwortungsvolle und zentrale Tätigkeit bei der Stadt Bochum bei der Sie Kontakte mit allen Bereichen der Verwaltung sowie Firmen und Geschäftspartnerinnen / Geschäftspartner der Stadt Bochum haben.
  • Sie arbeiten mit der Finanzsoftware SAP, in der die Geschäftsprozesse digital und Workflowgesteuert abgebildet sind.
  • Ihr Arbeitsteam verfügt über Büros im Rathaus der Stadt Bochum. Diese haben eine gute Büroausstattung (zwei Bildschirme, höhenverstellbare Schreibtische, eigener Arbeitslaptop, Telefon mit Headset)
  • Im Zuge des mobilen Arbeitens wird nach einer individuellen Einarbeitungszeit die flexible Nutzung der Büroräume in Verbindung mit dem Arbeiten im Homeoffice bevorzugt. 

Die Stadt Bochum befindet sich im Aufbruch. Mit der Bochum Strategie sind wichtige Weichen der Stadtentwicklungen gestellt. An diesem Erfolgsprozess können Sie aktiv mitwirken. Hier wird eine fachübergreifende Zusammenarbeit an gesamtstädtischen Projekten großgeschrieben. Der Kompass für gute Zusammenarbeit und Führung schafft den Rahmen für eine moderne, gestaltende und dienstleistungsorientierte Stadtverwaltung. 
Wir fördern individuell Ihre Kompetenzen und bieten umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Ihre Gesundheit und Zufriedenheit liegen uns als Arbeitgeberin am Herzen. Daher freuen wir uns, für familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen. Wir sind stolz darauf, Ihnen nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten zu bieten, sondern auch mobiles Arbeiten, eine Kinderferienbetreuung in den Sommerferien sowie Betriebssportgruppen und gesundheitliche Präventionsangebote. 

Sie erhalten Entgelt nach einem Tarifvertrag, der eine Sonderzuwendung und Leistungsorientierte Bezahlung vorsieht. Darüber hinaus zahlt die Stadt Bochum für Sie Beiträge zur Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, so dass Sie später eine Zusatzrente erhalten. Mit unserem Jobticket und dem Jobrad haben Sie zudem die Möglichkeit, umweltbewusst und kostengünstig zur Arbeit zu fahren.

Zusätzliche Informationen: 

Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Vorstellungen mit. Aus Raumgründen steht allerdings nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung.

Ansprechpersonen

Fragen beantworten Ihnen gerne:

Fachamt: Christina Koch, Telefon: 0234 910-3370, E-Mail: CKoch@bochum.de
Personaleinsatz: Natalie Pruß, Telefon: 0234 910-2467, E-Mail: NPruss@bochum.de

Bewerbung senden

Sind Sie interessiert?

Wenn “Ja” - dann bewerben Sie sich bitte bis zum 15. Juli 2022 ausschließlich online über das Stellenportal www.interamt.de.

Jetzt bewerben

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Logo des Unternehmensnetzwerkes "Erfolgsfaktor Familie"
Logo des Netzwerks "Charta der Vielfalt"
Logo Total E-Quality und Diversity - Award