BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Stellenangebote

Stellenangebot 

Messgehilfin / Messgehilfe (w/m/d) (Amt für Geoinformationen, Liegenschaften und Kataster)

Stellenangebote

Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Wir suchen

Das Amt für Geoinformationen, Liegenschaften und Kataster sucht ab sofort für die Abteilung 62 1 – Geoinformationen und Vermessung 

eine Messgehilfin / einen Messgehilfen (w/m/d)

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet.

Kennziffer

62-87

Bewerbungfrist

23. August 2022

Bewertung

EG 4-6 TVöD (abhängig von den persönlichen Voraussetzungen) 

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet.

Ihre Aufgaben

  • Sie führen umfangreiche Vermessungsarbeiten im Team unter Anleitung von Messtruppführerinnen / Messtruppführer aus.
  • Sie sind für den Auf- und Abbau der Vermessungsgeräte und der sonstigen Ausrüstung zuständig. Sie bedienen diese Instrumente und Geräte auch.
  • Sie sind bei Messungen im Kanalbereich beteiligt.
  • Das Aufsuchen und Abmarken von Vermessungspunkten aller Art (Nägel, Rohre, Grenzsteine) ist Teil Ihrer Tätigkeiten.
  • Sie übernehmen die verkehrstechnische Sicherung der Messstellen.
  • Sie pflegen und warten die Ausrüstung selbständig.
  • Sie fahren und pflegen die Dienstkraftwagen der Vermessungsabteilung.
  • Sie führen Kontrollgänge und -fahrten an städtischen Liegenschaften (Winterdienst, Zaunkontrolle) durch.
  • Sie erheben eigenständig einfache Geoinformationen (Gebäudefunktion, Anzahl der Geschosse, tatsächliche Nutzung, et cetera).
     

Unsere Anforderungen

  • Idealerweise eine erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Ausbildung
  • Technisches Verständnis
  • Grundkenntnisse im Umgang mit PC (Windows) und digitalen Alltagsgegenständen
  • Führerschein der Klasse B
  • Gute körperliche Konstitution für häufig kniende, stehende und hebende Tätigkeiten, Schwindelfreiheit und die gesundheitliche Eignung für Arbeiten im Kanal (keine Klaustrophobie oder Atemwegserkrankungen)
  • Sorgfältiges und umsichtiges Arbeiten
  • Schwimmabzeichen 
  • Teamfähigkeit für die Zusammenarbeit im Messtrupp unter Anleitung der Messtruppführerinnen / Messtruppführer 

Sofern Sie keine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten handwerklichen Ausbildungsberuf haben, ist eine Bewerbung trotzdem möglich. Eine Eingruppierung kann in diesen Fällen zunächst nur in der EG 4 TVöD-NRW erfolgen. Nach Ablauf von zwei Jahren in dieser Tätigkeit, besteht die Möglichkeit zur Ablegung einer Werkprüfung vor einer Werkprüfungskommission. Bei erfolgreichem Bestehen dieser Werkprüfung erfolgt die Eingruppierung in die EG 5 TVöD-NRW.
 

Unser Angebot

  • Hospitation (bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit Rainer Dutsch auf)

Abhängig von den persönlichen Voraussetzungen (Werkprüfung, Sachkundenachweis) ist eine Eingruppierung bis zur EG 6 TVöD möglich. Bei der Erlangung der persönlichen Voraussetzungen für die höheren Eingruppierungen unterstützen wir Sie gerne.

Die Stadt Bochum befindet sich im Aufbruch. Mit der Bochum Strategie sind wichtige Weichen der Stadtentwicklungen gestellt. An diesem Erfolgsprozess können Sie aktiv mitwirken. Hier wird eine fachübergreifende Zusammenarbeit an gesamtstädtischen Projekten großgeschrieben. Der Kompass für gute Zusammenarbeit und Führung schafft den Rahmen für eine moderne, gestaltende und dienstleistungsorientierte Stadtverwaltung. 

Wir fördern individuell Ihre Kompetenzen und bieten umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Ihre Gesundheit und Zufriedenheit liegen uns als Arbeitgeberin am Herzen. Daher freuen wir uns, für familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen. Wir sind stolz darauf, Ihnen nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten zu bieten, sondern auch mobiles Arbeiten, eine Kinderferienbetreuung in den Sommerferien sowie Betriebssportgruppen und gesundheitliche Präventionsangebote. 

Sie erhalten Entgelt nach einem Tarifvertrag, der eine Sonderzuwendung und Leistungsorientierte Bezahlung vorsieht. Darüber hinaus zahlt die Stadt Bochum für Sie Beiträge zur Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, so dass Sie später eine Zusatzrente erhalten. Mit unserem Jobticket und dem Jobrad haben Sie zudem die Möglichkeit, umweltbewusst und kostengünstig zur Arbeit zu fahren.

Zusätzliche Informationen: 

Die Beschäftigung mit reduzierter Arbeitszeit ist grundsätzlich möglich. Da in Messtrupps gemeinsam in den Außendienst gefahren wird, muss sich die Arbeitszeit jedoch auf ganze Tage verteilen. Es können auch Arbeitszeiten außerhalb des flexiblen Arbeitszeitrahmens anfallen.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt.

Ansprechpersonen

Fragen beantworten Ihnen gerne:

Fachamt: Rainer Dutsch, 0234 910-2851, RDutsch@bochum.de
Personaleinsatz: Birte Mittag, 0234 910-2651, BMittag@bochum.de
 

Bewerbung senden

Sind Sie interessiert?

Wenn “Ja” - dann bewerben Sie sich bitte bis zum 23. August 2022 ausschließlich online über das Stellenportal www.interamt.de.
 

Jetzt bewerben

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Bewerbungen von Menschen mit internationaler Familiengeschichte sind ausdrücklich willkommen.

Logo des Unternehmensnetzwerkes "Erfolgsfaktor Familie"
Logo des Netzwerks "Charta der Vielfalt"
Logo Total E-Quality und Diversity - Award