BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Stellenangebote

Stellenangebot

Hallenwartin / Hallenwart (w/m/d) für den Olympiastützpunkt in Bochum-Wattenscheid (Referat für Sport und Bewegung)

Stellenangebote

Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Wir suchen

Das Referat für Sport und Bewegung sucht 

eine Hallenwartin / einen Hallenwart (w/m/d) für den Olympiastützpunkt in Bochum-Wattenscheid
befristet für sechs Monate als Krankheitsvertretung

Die Beschäftigung erfolgt befristet für sechs Monate.

Eine unbefristete Beschäftigung wird angestrebt.

Kennziffer

52-64

Bewerbungfrist

7. Oktober 2022

Bewertung

EG 4 TVöD beziehungsweise EG 5 TVöD (bei Vorliegen der pers. Voraussetzung -Werkprüfung) - überplanmäßig -

Ihre Aufgaben

Sie…

  • betreuen den Olympiastützpunkt mit seinen sportlichen Anlagen einschließlich der Umkleide- und Sanitärräume
  • richten die Sportflächen für den Schul- und Vereinssport her
  • betreuen die Nutzerinnen und Nutzer sowie geplante Veranstaltungen in der Anlage
  • überwachen und bedienen die technischen Anlagen (inklusive der Bädertechnik)
  • sind erste Ansprechpartnerin / erster Ansprechpartner für Fremdhandwerkerinnen / Fremdhandwerker und beaufsichtigen die Durchführung. 
  • führen kleinere Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten durch
  • melden Schäden und Mängel
  • koordinieren den Einsatz der Reinigungskräfte
  • halten das Grundstück einschließlich der Außenanlagen sauber
  • führen Kontroll- und Dienstgänge durch und sind für den Schließdienst verantwortlich
  • verantworten den eventuell erforderlichen Winterdienst

Unsere Anforderungen

  • Sie sind mit handwerklichen und technischen Grundfertigkeiten vertraut. Diese können Sie zum Beispiel durch Ihre bisherigen Tätigkeiten / Ausbildung nachweisen. 
  • Sie verfügen bereits über einen „Chlorschein“; sollten Sie diesen noch nicht besitzen, sind Sie bereit, an entsprechenden Fortbildungen teilzunehmen, um diesen zu erlangen. 
  • Sie sind im Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Sie können sich mit der Welt des organisierten Sports in Bochum identifizieren und freundlich und ergebnisorientiert mit Nutzerinnen / Nutzer der Schulen und Vereine sowie Veranstalterinnen / Veranstalter kommunizieren und haben einfach Spaß am Thema Sport.
  • Sie arbeiten team- und kundenorientiert und sind auch bei hohem Arbeitsaufkommen belastbar. Sie können auf unvorhergesehene Ereignisse reagieren und finden auch hierfür eigeninitiativ Ideen beziehungsweise Lösungen und können diese durchsetzen.
  • Sie haben Spaß an teilweise körperlich herausfordernden Tätigkeiten und sind in der Lage auch zum Beispiel schwere Sportgeräte im Rahmen der örtlichen Erfordernisse zu bewegen.
  • Sie sind in der Lage, Geräte für die Instandhaltung der Außenanlagen (Rasenmäher, Laubbläser und so weiter) zu bedienen
  • Die Tätigkeit fordert hinsichtlich der Arbeitszeiten bei zum Beispiel Veranstaltungen Ihre Flexibilität. Grundsätzlich arbeiten Sie im Schichtdienst
  • Arbeitszeit: Die vertragliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden wöchentlich. Nach dem Regelschichtplan erfolgt grundsätzlich eine Aufteilung in Früh- und Spätschicht, die wöchentlich mit der zweiten Stelleninhaberin / dem Stelleninhaber wechselt. Die Frühschicht findet in der Zeit von 6.30 bis 14.30 Uhr, die Spätschicht von 14.30 bis 21.30 Uhr, statt. Hinzu kommt im Rahmen des Einsatzes auf der Spätschicht eine vierstündige Dienstzeit am Samstag von 9.30 bis 13.30 Uhr. 
  • Abweichungen hiervon sind in Einzelfällen aufgrund von Belegungserfordernissen nicht auszuschließen. Erwartet wird eine Gesamtanwesenheitszeit von maximal 48 Stunden wöchentlich, in der Bereitschafts-, Verteil- und Wochenendzeiten enthalten sind.

Unser Angebot

  • In einer offenen und freundlichen Arbeitsatmosphäre erwartet Sie, nach einer umfassenden Einarbeitungsphase, ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem Team, das sich sehr auf Ihre Unterstützung freut.
  • Das Referat für Sport und Bewegung ist um eine tatsächliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf bemüht.

Wir haben uns aufgemacht, unsere Prozesse zu hinterfragen und Ihnen mithilfe aller Möglichkeiten der Digitalisierung eine moderne Arbeitsumgebung zu bieten.

In der aktuellen Situation können wir Ihnen keine Hospitation vor Ort anbieten. Um sich einen ersten Eindruck von der Tätigkeit zu verschaffen, können Sie gerne telefonisch Kontakt zum Fachbereich aufnehmen. Melden Sie sich dazu bei Oliver Burkamp, Telefon 02327 948213. 

Die Stadt Bochum befindet sich im Aufbruch. Mit der Bochum Strategie sind wichtige Weichen der Stadtentwicklungen gestellt. An diesem Erfolgsprozess können Sie aktiv mitwirken. Hier wird eine fachübergreifende Zusammenarbeit an gesamtstädtischen Projekten großgeschrieben. Der Kompass für gute Zusammenarbeit und Führung schafft den Rahmen für eine moderne, gestaltende und dienstleistungsorientierte Stadtverwaltung. 

Wir fördern individuell Ihre Kompetenzen und bieten umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Ihre Gesundheit und Zufriedenheit liegen uns als Arbeitgeberin am Herzen. Daher freuen wir uns, für familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen. Wir sind stolz darauf, Ihnen nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten zu bieten, sondern auch eine Kinderferienbetreuung in den Sommerferien sowie Betriebssportgruppen und gesundheitliche Präventionsangebote. 

Sie erhalten Entgelt nach einem Tarifvertrag, der eine Sonderzuwendung und Leistungsorientierte Bezahlung vorsieht. Darüber hinaus zahlt die Stadt Bochum für Sie Beiträge zur Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, so dass Sie später eine Zusatzrente erhalten. Mit unserem Jobticket und dem Jobrad haben Sie zudem die Möglichkeit, umweltbewusst und kostengünstig zur Arbeit zu fahren.

Zusätzliche Informationen: 

Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Vorstellungen mit.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt.

Ansprechpersonen

Fragen beantworten Ihnen gerne:

Fachamt:
Oliver Burkamp, Telefon 02327 948213, OBurkamp@bochum.de
Mario Albers, Telefon  0234 910-1868, MAlbers@bochum.de

Personaleinsatz:
Patrick Kionczyk, Telefon 0234 910-2124, PKionczyk@bochum.de

Bewerbung senden

Sind Sie interessiert?

Wenn “Ja” - dann bewerben Sie sich bitte bis zum 7. Oktober 2022 ausschließlich online über das Stellenportal www.interamt.de.
 

Jetzt bewerben

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Bewerbungen von Menschen mit internationaler Familiengeschichte sind ausdrücklich willkommen.

Logo des Unternehmensnetzwerkes "Erfolgsfaktor Familie"
Logo des Netzwerks "Charta der Vielfalt"
Logo Total E-Quality und Diversity - Award