BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Stellenangebote

Stellenangebot

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) für die Verwaltung der städtischen Kindertageseinrichtungen in Teilzeit (Jugendamt)

Stellenangebote

Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Das Jugendamt sucht für die Abteilung Kindertagesbetreuung

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (w/m/d)
für die Verwaltung der städtischen Kindertageseinrichtungen 
in Teilzeit (19,5 bzw. 20,5 Std./Wo.)

Kennziffer: 51-399
Bewerbungsfrist: 28.Juni 2022
Bewertung: EG 9a TVöD bzw. BesGr. A 8 LBesG

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet.

Ihre Aufgaben: 

Die Abteilung für Kindertagesbetreuung im Jugendamt der Stadt Bochum mit rund 310 Mitarbeitenden verantwortet den gesamten Bereich der rund 190 Kindertageseinrichtungen, davon 20 städtisch. Als Mitarbeitende für die Verwaltung sind Sie, zusammen mit anderen Kolleginnen und Kollegen für eine festgelegte Anzahl an städtischen Kindertageseinrichtungen zuständig. Für die in Ihrem Zuständigkeitsbereich liegenden Kindertagesstätten sind Sie erste Ansprechperson für Beschaffungsangelegenheiten sowie das Gebäudemanagement.

  • Sie beschaffen unter anderem Spielmaterialien, Möbel, Gerätetechnik für Wirtschaftsküchen und Sonnenschutz
  • Sie treffen die Vorbereitungen für die Vergabe von Lieferungen, Instandsetzungsarbeiten in Abstimmung mit den Zentralen Diensten und begleiten Neubaumaßnahmen sowie Baumaßnahmen des Hochbausanierungsprogramms
  • Weiterhin sind Sie für die Abrechnung der Handkassen der Kindertageseinrichtungen zuständig
  • Bei Versicherungsschäden erstatten Sie Anzeigen und koordinieren die Beteiligung von Polizei und den Zentralen Diensten
  • Finanzielle Abwicklungen im Rahmen Ihrer Tätigkeit sowie Beratung der Kindertageseinrichtung bei der Beschaffung gehören ebenso zu Ihren Aufgaben.

Unsere Anforderungen:

  • Beamtinnen und Beamte: Sie besitzen die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes. 
  • Tarifbeschäftigte: Sie müssen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder über einen erfolgreich abgeschlossenen Verwaltungslehrgang I / AI beziehungsweise eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige kaufmännische Ausbildung verfügen.    
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im Bereich des Verwaltungshandelns und des Vergaberechts. Kenntnisse des Gesetzes zur frühen Bildung und Förderung bei Kindern (Kinderbildungsgesetz - KiBiz) sind von Vorteil. Zudem sollten Sie die pädagogische Arbeit in den Kindertageseinrichtungen einordnen können. 
  • Es sind durchsetzungsfähig, bereit, Verantwortung zu übernehmen und verfügen über Verhandlungsgeschick sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative.
  • Sie sind selbstständiges Arbeiten im Team gewohnt. Der sichere Umgang mit den verwaltungsweit gängigen Programmen am PC (Word, Excel, Power-Point) bereitet Ihnen keine Schwierigkeiten. 

Unser Angebot: 

Um sich einen ersten Eindruck von der Tätigkeit zu verschaffen, können Sie gerne telefonischen Kontakt zum Fachbereich aufnehmen. Melden Sie sich dazu gerne bei Nadine Belge (Telefon: 0234 910-3104). 

Die Stadt Bochum befindet sich im Aufbruch. Mit der Bochum Strategie sind wichtige Weichen der Stadtentwicklungen gestellt. An diesem Erfolgsprozess können Sie aktiv mitwirken. Hier wird eine fachübergreifende Zusammenarbeit an gesamtstädtischen Projekten großgeschrieben. Der Kompass für gute Zusammenarbeit und Führung schafft den Rahmen für eine moderne, gestaltende und dienstleistungsorientierte Stadtverwaltung. 

Wir fördern individuell Ihre Kompetenzen und bieten umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Ihre Gesundheit und Zufriedenheit liegen uns als Arbeitgeberin am Herzen. Daher freuen wir uns, für familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen. Wir sind stolz darauf, Ihnen nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten zu bieten, sondern auch mobiles Arbeiten, eine Kinderferienbetreuung in den Sommerferien sowie Betriebssportgruppen und gesundheitliche Präventionsangebote. 

Sie erhalten Entgelt nach einem Tarifvertrag, der eine Sonderzuwendung und Leistungsorientierte Bezahlung vorsieht. Darüber hinaus zahlt die Stadt Bochum für Sie Beiträge zur Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, so dass Sie später eine Zusatzrente erhalten. Mit unserem Jobticket und dem Jobrad haben Sie zudem die Möglichkeit, umweltbewusst und kostengünstig zur Arbeit zu fahren.

Zusätzliche Informationen: 

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Das Jugendamt nimmt als Pilot an dem Projekt „Moderne Arbeitswelten“ teil und wird nach Fertigstellung (voraussichtlich im Frühjahr/Sommer 2023) in das neu errichtete Viktoria Karree einziehen.

Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Vorstellungen mit.

Fragen beantworten Ihnen gerne:

Sind Sie interessiert?

Wenn “Ja” - dann bewerben Sie sich bitte bis zum 28. Juni 2022 ausschließlich online über das Stellenportal www.interamt.de.

Link zur Online-Stellenausschreibung: https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=812502

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Logo des Unternehmensnetzwerkes "Erfolgsfaktor Familie"
Logo des Netzwerks "Charta der Vielfalt"
Logo Total E-Quality und Diversity - Award