BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Stellenangebote

Stellenangebot

Bauingenieurinnen und Bauingenieure (w/m/d)

Stellenangebote

Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Zur Verstärkung unseres Teams sucht das Tiefbauamt der Stadt Bochum regelmäßig

Bauingenieurinnen und Bauingenieure (w/m/d)

mit den Schwerpunkten

  • Straßen- und Verkehrswesen
  • Siedlungswasserwirtschaft

für eine unbefristete Beschäftigung in Teilzeit oder Vollzeit. (Kennziffer: 66)

Das Tiefbauamt der Stadt Bochum besteht aus den vier Abteilungen Straßen, Entwässerung und Gewässer, Stadtbahn und konstruktiver Ingenieurbau und Verwaltung. Insgesamt sind dort circa 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Diese sind für ein 1.100 Kilometer langes Netz der öffentlichen Straßen, Wege und Plätze sowie für ein Entwässerungsnetz, welches neben zahlreichen Sonderbauwerken aus rund 1.260 Kilometer langen Kanälen besteht, zuständig. Dazu kommen noch kommunale Wasserläufe von circa 80 Kilometern. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des konstruktiven Ingenieurbaus sind für circa 400 Ingenieurbauwerke innerhalb von Bochum verantwortlich. Hierzu gehören auch der Bau und die Unterhaltung der Stadtbahn in Bochum mit 17 Kilometer Strecke und 24 Bahnhöfen. Zu den Aufgabenfeldern der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehören die Planung, die Ausschreibung, der Neubau sowie die Unterhaltung der Maßnahmen.

In den kommenden Jahren liegen wichtige und herausfordernde Aufgaben vor uns.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet mit interessanten Projekten wie beispielsweise
    • der Entwicklung des Radverkehrs zu einem bedeutenden Mobilitätsfaktor in Bochum (Bsp.: Radschnellweg RS1)
    • der Entwicklung von Strategien und deren anschließende Umsetzung beim Thema „Wasser in der Stadt von morgen“ als kommunale Antwort auf
    • Starkregenereignisse und Hitzeperioden
    • der Entwicklung von Erhaltungsmanagementsystemen, um eine technisch und wirtschaftlich optimierte Sanierung von Straßen, Brücken, Tunneln und Kanälen sicherzustellen.
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Gezielte Angebote zur Weiterqualifizierung
  • Ein Einstiegsgehalt in der Entgeltgruppe 11 TVöD

Darüber hinaus profitieren Sie

natürlich von den allgemeinen Vorteilen des Einstiegs bei der Stadt Bochum:

  • Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Gute Aufstiegschancen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle / vielfältige Teilzeitmöglichkeiten
  • Eltern-Kind-Büro und städtische Kinderferienbetreuung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebssport / Entspannungsverfahren

Wenn es Sie reizt, mit uns die städtische Zukunft zu gestalten, würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen. Sie können sich bei uns jederzeit initiativ bewerben.

Link: https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=513529

Erkundigen Sie sich gerne auch über die aktuellen konkreten Stellenangebote und bewerben sich gezielt auf ausgeschriebene Stellen.

Was erwarten wir von Ihnen?

Die Aufgabenwahrnehmung erfordert ein abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens (Bachelor, Master, Diplom) mit den Schwerpunkten

  • Straßen- und Verkehrswesen
  • Siedlungswasserwirtschaft

Sie können sich auch bewerben, wenn Sie einen inhaltlich vergleichbaren technisch-ingenieurwissenschaftlichen Studienabschluss vorweisen können.

Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Vorstellungen mit.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Fragen?

Für Rückfragen stehen Ihnen im Tiefbauamt Frau Schmäring (Telefon: 0234 910-1707) und im Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation Herr Kiseier (Telefon: 0234 910-2629) gerne zur Verfügung.

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Logo des Netzwerks "Charta der Vielfalt"
Logo des Unternehmensnetzwerkes "Erfolgsfaktor Familie"
Logo Total E-Quality und Diversity - Award